Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

St Pauli
Der FC St. Pauli bei der MOPO: News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Hamburger Kiezklub.

MOPOSportSt Pauli
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Kiezkicker umworben: Paderborn will Saglik, Sobiech nach Frankfurt?

Abschied von St. Pauli? Mahir Saglik wird von seinem Ex-Klub Paderborn umworben.
Abschied von St. Pauli? Mahir Saglik wird von seinem Ex-Klub Paderborn umworben.
 Foto: WITTERS

Nicht nur Max Kruse, der von Freiburg umworben wird, auch andere Kiezkicker sind interessant für ambitionierte Klubs. Zum Beispiel Mahir Saglik (29): Paderborn will St. Paulis Super-Joker!


SCP-Präsident Wilfried Finke (61) zur MOPO: „Wir haben großes Interesse an Saglik. Der bringt seine beste Leistung nur in Paderborn.“ Finke hätte den Stürmer, der für den SC 2009/10 in 27 Spielen 15 Tore erzielte, gern zurück: „Wenn sich die Wogen des Spiels am Sonntag geglättet haben, wird das wohl ein Thema.“

Umgekehrt wird Paderborns Enis Alushi (26) bei St. Pauli gehandelt – wie auch die Nürnberger Albert Bunjaku (28) und Christian Eigler (28). Nach MOPO-Infos bei Eintracht Frankfurt im Gespräch: St. Paulis Lasse Sobiech (21). Der Leihspieler gehört Borussia Dortmund.


Seinen Vertrag verlängert hat wohl Moritz Volz (29). Das wird der Verein aller Voraussicht nach am Freitag bekannt geben.

Weitere Meldungen St Pauli
Philipp Ziereis mit Lauftraining mit Bremsfallschirm. Obwohl sich der 22-Jährige stetig nach vorne entwickelt, bleibt ihm nur die Rolle des Reservisten.

Es gibt wohl kaum etwas Unbefriedigenderes, als auf die Frage nach einem „Warum“ keine schlüssige Antwort zu finden. Mit diesem Zustand muss Philipp Ziereis beim FC St. Pauli klarkommen. Irgendwie. Keine einfache Situation für den 22-Jährigen.  mehr...

Nicht selten kommt es am Rande von Fußballspielen zu Ausschreitungen. (Symbolbild)

Radikale St. Paulianer stürmten bei der Partie gegen den VFB Lübeck einen Block und hinterließen drei verletzte Ordner.  mehr...

St. Paulis Japaner Ryo Miyaichi kam an Krücken, lächelte dennoch tapfer in die Kamera.

Gestern schaute Ryo Miyaichi, der sich beim Test gegen Rayo Vallecano das Kreuzband im linken Knie gerissen hatte, nach seiner OP im bayerischen Straubing an der Kollaustraße vorbei.   mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Abnehmen mit Fitmio

Zur mobilen Ansicht wechseln