St Pauli
Der FC St. Pauli bei der MOPO: News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Hamburger Kiezklub.

MOPOSportSt Pauli
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Gericht bleibt knallhart: Keine Tickets für Hansa-Fans!

Beim vorletzten Spiel am Millerntor zündelten Rostocker Fans kräftig im Gästeblock.
Beim vorletzten Spiel am Millerntor zündelten Rostocker Fans kräftig im Gästeblock.
Foto: WITTERS

Das Oberverwaltungsgericht Hamburg bleibt hart: Für das Spiel am Sonntag gegen Rostock dürfen den Hansa-Fans keine Tickets verkauft werden. Die Beschwerde des Kiezklubs gegen die erstinstanzliche Entscheidung wurde zurück gewiesen. Zuvor hatte die Polizei untersagt, 2500 Sitz- und Stehplatzkarten an Gäste-Anhänger abzugeben.


Dieser Eingriff in die Hoheit des DFB ist ein Novum. Nach mehreren brutalen Auseinandersetzungen zwischen Fans beider Lager sehen Polizei und Justiz zur Abwendung neuerlicher Randale keine andere Möglichkeit. St. Paulis Vize Bernd-Georg Spies hofft, ,,dass die „grundlegenden Rechtsfragen im Klageverfahren in unserem Sinne entschieden werden.“ Denn diese Entscheidung hätte auch Einfluss auf den gesamten Fußball in Deutschland.

Nun wartet St. Pauli auf das Okay der DFL, damit die „Hansa-Karten“ an die eigenen Fans veräußert werden dürfen. Trotz des „Ticket-Verbots“ macht sich Angst breit: Die Fanszene Rostock hat zur Demonstration rund um das Millerntor aufgerufen. 2000 Rostocker werden erwartet, auch Anhänger anderer Klubs, darunter St. Pauli, sagten ihre Teilnahme zu.

Weitere Meldungen St Pauli
Sobiech (r.) und Demirbay stehen sich am Sonntag auf dem Platz gegenüber.

Wenn der FC St. Pauli am Sonntag auf Kaiserslautern trifft, dann ist es auch das Duell zweier HSV-Leihgaben.  mehr...

Beim FC St. Pauli geht die Angst vor dem Abstieg um. Es wäre eine wirtschaftliche Voll-Katastrophe.

Der FC St. Pauli befindet sich in akuter Abstiegsgefahr. Der Gang in Liga drei wäre für den Kiez-Klub ein Super-GAU.   mehr...

Oke Göttlich (38) ist seit dem 16. November Präsident des FC St. Pauli, muss nun Krisen-Management betreiben.

Oke Göttlich ist erst seit zehn Tagen Präsident und steckt schon in der größten sportlichen Krise des FC St. Pauli seit elf Jahren: 2002 stieg der Kiezklub erst aus der Bundesliga, 2003 auch noch aus der 2. Liga ab. Auch jetzt droht die Drittklassigkeit. Die MOPO sprach mit dem Boss.  mehr...

comments powered by Disqus
Wählen






Abnehmen mit Fitmio