St Pauli
Der FC St. Pauli bei der MOPO: News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Hamburger Kiezklub.

MOPOSportSt Pauli
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Gericht bleibt knallhart: Keine Tickets für Hansa-Fans!

Beim vorletzten Spiel am Millerntor zündelten Rostocker Fans kräftig im Gästeblock.
Beim vorletzten Spiel am Millerntor zündelten Rostocker Fans kräftig im Gästeblock.
Foto: WITTERS

Das Oberverwaltungsgericht Hamburg bleibt hart: Für das Spiel am Sonntag gegen Rostock dürfen den Hansa-Fans keine Tickets verkauft werden. Die Beschwerde des Kiezklubs gegen die erstinstanzliche Entscheidung wurde zurück gewiesen. Zuvor hatte die Polizei untersagt, 2500 Sitz- und Stehplatzkarten an Gäste-Anhänger abzugeben.


Dieser Eingriff in die Hoheit des DFB ist ein Novum. Nach mehreren brutalen Auseinandersetzungen zwischen Fans beider Lager sehen Polizei und Justiz zur Abwendung neuerlicher Randale keine andere Möglichkeit. St. Paulis Vize Bernd-Georg Spies hofft, ,,dass die „grundlegenden Rechtsfragen im Klageverfahren in unserem Sinne entschieden werden.“ Denn diese Entscheidung hätte auch Einfluss auf den gesamten Fußball in Deutschland.

Nun wartet St. Pauli auf das Okay der DFL, damit die „Hansa-Karten“ an die eigenen Fans veräußert werden dürfen. Trotz des „Ticket-Verbots“ macht sich Angst breit: Die Fanszene Rostock hat zur Demonstration rund um das Millerntor aufgerufen. 2000 Rostocker werden erwartet, auch Anhänger anderer Klubs, darunter St. Pauli, sagten ihre Teilnahme zu.

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen St Pauli
Holger Stanislawski (44), ehemaliger St. Pauli-Trainer, und der Ex-HSV-Profi Alexander Laas (30, r.) stehen in ihrem Supermarkt in Winterhude.

Drei Monate wurden sie eingearbeitet, zwei Wochen wurde der Rewe-Supermarkt in Hamburg-Winterhude umgebaut. Jetzt sind Holger Stanislawski und Alexander Laas offiziell Inhaber.  mehr...

Die Demontage der Nordkurve hat begonnen. Verkauf an Konzertveranstalter

Die letzten leeren Bierbecher vom Vorabend wehten noch über die Traversen, da ging es der Tribüne schon an den Kragen: Am Vormittag nach dem Dortmund-Spiel begann der Abbau der Nordkurve am Millerntor.  mehr...

Schenkten sich nichts trotz gemeinsamer Vergangenheit: Flo Kringe (rechts) und Sebastian Kehl.

Für zwei Hamburger wurde das Spiel am Dienstag zum Trip in die eigene Vergangenheit: Lasse Sobiech und vor allem Florian Kringe spielten einst für den BVB, entsprechend war die Partie durchaus eine besondere für sie.  mehr...

Wählen






Abnehmen mit Fitmio