St Pauli
Der FC St. Pauli bei der MOPO: News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Hamburger Kiezklub.

MOPOSportSt Pauli
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Gelungener Test: 3:1! St. Pauli fertigt Bundesligist Wolfsburg ab

St. Paulis Daniel Ginczek (l.) gegen den Woflsburger Ricardo Rodriguez
St. Paulis Daniel Ginczek (l.) gegen den Woflsburger Ricardo Rodriguez
 Foto: WITTERS

Das sah schon ganz ansehnlich aus! Beim Testspiel gegen Bundesligist VfL Wolfsburg feierte der FC St. Pauli am Dienstag in Streichmühle (Flensburg) einen 3:1 (0:1)-Sieg.


Vor rund 2500 Zuschauern legten die Braun-Weißen gleich gut los. Ginczek kam zu zwei guten Chancen. Doch erst konnte der Ball in letzter Sekunde zur Ecke abgefälscht werden (7.), dann traf er nachdem er VfL-Torwart Hitz bereits ausgetanzt hatte aus spitzem Winkel das Außennetz.


Die Strafe folgte: Knoche nickte zur glücklichen Führung für das Magath-Team ein (34.). Doch St. Pauli kam auch nach der Pause stark aus der Kabine. Nach einem Bruns-Freistoß drückte Schachten den Ball zum Ausgleich rein (54.). Nach einem Luftloch vom eingewechselte VfL-Torhüter Drewes spielte Probespieler Langlitz rüber auf Saglik – 2:1 (60.).

Mit Abpfiff gelang Bartels sogar noch das 3:1. „Auch wenn man Vorbereitungsspiele nicht überbewerten sollte, war es ansehnlich, auch vom Tempo“, sagte St. Pauli-Coach André Schubert zufrieden.


So spielte St. Pauli: Himmelmann (46. Tschauner) – Schachten, Zambrano (82. Büchler), Mohr, Kalla (46. Langlitz) – Bruns (80. Andrijanic), Boll, Funk (46. Daube), Thy – Saglik (67. Bartels), Ginczek (46. Ebbers)

Weitere Meldungen St Pauli
Co-Trainer Abder Ramdane neben seinem Chef und ehemaligen Schwiegervater, Ewald Lienen.

Bis zur Rückkehr von Trainer Ewald Lienen muss Assistent Abder Ramdane die Kiezkicker trainieren. Den hat der Armbruch Lienens stark mitgenommen: „Wenn Ewald unterwegs war, habe ich ihn schon häufiger ersetzt. Aber so ist es komisch, wenn der Cheftrainer nicht da ist. Gerade nach einer Niederlage sind viele Gespräche notwendig.“  mehr...

Hier rast der St. Pauli-Mannschaftsbus in eine Radarfalle.

Punkte in Flensburg statt auf dem Platz: Bei der Rückfahrt aus Heidenheim raste der St. Pauli-Mannschaftsbus in eine Radarkontrolle.  mehr...

Muss unters Messer: St. Pauli-Coach Ewald Lienen.

Der Trainer-Oldie vom stark abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten erlitt während der Niederlage beim FC Heidenheim (1:2) einen Bruch der Speiche im rechten Unterarm und muss operiert werden.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wählen
Abnehmen mit Fitmio