St Pauli
Der FC St. Pauli bei der MOPO: News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Hamburger Kiezklub.

MOPOSportSt Pauli
St Pauli
Vor Nürnberg-Kick

Der FC St. Pauli befindet sich am Scheideweg, er steht vor hammerharten Wochen: Heute müssen die Kiezkicker bei Bundesliga-Absteiger Nürnberg ran, danach geht es gegen die Top-Klubs Heidenheim, Leipzig und Kaiserslautern. Aufschwung oder Absturz – wohin führt der Weg?  mehr...

Philipp Tschauner 2005/06 im Nürnberg-Trikot. Am Sonnabend trifft er mit St. Pauli auf seine alte Liebe.

Er ist ein routinierter Profi, den so leicht nichts beeindrucken kann. Doch die Rückkehr nach Nürnberg ist für Philipp Tschauner (28) bewegend. Denn der Keeper spielte zwölf Jahre für den „Club“, startete dort seine Profi-Karriere.   mehr...

 Abstiegsgefahr! Der Trainer erwartet jetzt Top-Mentalität und setzt auf die Rückkehr von Schachten.

Elf Spiele sind in der Meisterschaft absolviert – Zeit für den St. Pauli-Trainer, eine erste Bilanz zu ziehen, gleichzeitig nach vorn zu blicken. Die wichtigste Botschaft von Thomas Meggle angesichts des 16. Tabellenplatzes: „Der Kampf um die Klasse hat begonnen.“   mehr...

Holger Stanislawski (44), ehemaliger St. Pauli-Trainer, und der Ex-HSV-Profi Alexander Laas (30, r.) stehen in ihrem Supermarkt in Winterhude.

Drei Monate wurden sie eingearbeitet, zwei Wochen wurde der Rewe-Supermarkt in Hamburg-Winterhude umgebaut. Jetzt sind Holger Stanislawski und Alexander Laas offiziell Inhaber.  mehr...

Die Demontage der Nordkurve hat begonnen. Verkauf an Konzertveranstalter

Die letzten leeren Bierbecher vom Vorabend wehten noch über die Traversen, da ging es der Tribüne schon an den Kragen: Am Vormittag nach dem Dortmund-Spiel begann der Abbau der Nordkurve am Millerntor.  mehr...

Schenkten sich nichts trotz gemeinsamer Vergangenheit: Flo Kringe (rechts) und Sebastian Kehl.

Für zwei Hamburger wurde das Spiel am Dienstag zum Trip in die eigene Vergangenheit: Lasse Sobiech und vor allem Florian Kringe spielten einst für den BVB, entsprechend war die Partie durchaus eine besondere für sie.  mehr...

Der Ball fliegt an Philipp Tschauner vorbei ins St. Pauli-Tor.

Es wurde nichts mit der von Thomas Meggle erhofften „magischen Nacht“ am Millerntor: Der FC St. Pauli verlor das DFB-Pokalspiel gegen Borussia Dortmund auch in der Höhe verdient mit 0:3 (0:2).  mehr...

Die Bengalos einiger Anhänger werden St. Pauli eine saftige Strafe kosten.

Sie verzögerten den Anpfiff der zweiten Halbzeit - und werden St. Pauli eine saftige Strafe kosten: Die Bengalos einiger Anhänger auf den Rängen.  mehr...

Marco Reus jubelt nach seinem Treffer zum 2:0.

MOPO.de-Liveticker: Keine Sensation am Millerntor. St. Pauli verliert mit 0:3 gegen Borussia Dortmund und scheidet in der 2. Runde aus dem DFB-Pokal aus. Lesen Sie hier den gesamten Spielverlauf nach.  mehr...

Jubelszenen statt Frust schieben: Andrej Startsev, Okan Kurt, Lasse Sobiech und Philipp Ziereis wollen gegen den BVB für eine historische Nacht am Millerntor sorgen.

Nimmt man die Vorstellung des Trainers zum Maßstab, dann wird der Pokal-Kracher des FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund eine höchst unterhaltsame Angelegenheit: Thomas Meggle versprühte 34 Stunden vor dem Anpfiff so viel Vorfreude, dass es die wahre Pracht war!  mehr...

Gemeinsame Vergangenheit: Florian Kringe im BVB-Trikot mit Trainer Jürgen Klopp. Über sechs Jahre ist das Foto alt.

Die Ruhrpott-Rivalität macht auch vorm Kiez nicht halt. „Ich habe schon direkt nach der Auslosung viele SMS bekommen von Freunden, die es eher mit den Königsblauen halten“, erklärte St. Paulis Kapitän Sören Gonther.  mehr...

Felix Luz bejubelt seinen Treffer zum 2:0 gegen den VfL Bochum (Endstand 4:0). Auch im Viertelfinale gegen Hertha traf der blonde Stürmer ins Schwarze.

Der FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund – da werden natürlich Erinnerungen an die legendäre Pokalserie 2005/06 gegen durchweg höherklassige Klubs wach. Das damalige Motto: „Das nächste B, bitte …“ Heute soll die Fortsetzung folgen und der große BVB dran glauben.  mehr...

Bei Kapitän Sören Gonther hakte es am Samstag.

Der Mann war untröstlich. „Es tut mir leid für die Jungs, ich habe einen rabenschwarzen Tag erwischt“, gestand Sören Gonther und sprach von seinem „schlechtesten Spiel für St. Pauli“. Es ehrt den Kapitän, Schuld auf sich zu laden. Für alle defensiven Disharmonien kann man ihn aber nicht verantwortlich machen.  mehr...

Schließt sich der Kreis? Gegen Dortmund wird der FC St. Pauli in der zweiten Pokalrunde am Dienstag noch deutlich enger zusammenstehen müssen.

Der Stachel sitzt tief. 0:4 gegen den KSC, die höchste Zweitliga-Heimniederlage der Geschichte, Absturz in die Abstiegsregion. St. Pauli steht vor einer schweren Saison. Und die Arbeit wird für Trainer Thomas Meggle nicht weniger. Seit sieben Spielen ist er nun im Amt, der zwischenzeitliche Aufwärtstrend seit Sonnabend wieder Geschichte.  mehr...

Flehen: Sören Gonther schickt ein kurzes Stoßgebet zum Himmel.

Nein, so hatte sich Sören Gonther (27) sein Comeback gewiss nicht vorgestellt. Sein letzter Auftritt war das 0:3 in Fürth, wo er patzte, sich zudem verletzte. Nun seine Rückkehr mit dem 0:4 gegen den KSC.  mehr...

Torschütze: Hiroki Yamada (M.) vom KSC trifft zum 0:1. Philipp Tschauner streckt sich vergebens.

Trister Tag, trübe Aussichten: Das ernüchternde 0:4 (0:2) eines über weite Strecken chancenlosen FC St. Pauli gegen den KSC war auch für die 28029 Fans am Millerntor gefühlt mehr als ein Rückschlag. Der Kiezklub hat sich in der Abstiegszone festgesetzt.  mehr...

Torschütze: Hiroki Yamada (M.) vom KSC trifft zum 0:1. Philipp Tschauner streckt sich vergebens.

MOPO.de-Liveticker: Was für eine Pleite! St. Pauli wird am Millerntor vom KSC auseinandergenommen. 0:4 heißt es am Ende! Nun wartet der BVB im Pokal. Lesen Sie hier den gesamten Spielverlauf nach.  mehr...

Beim 0:3 in Fürth am vierten Spieltag begann das Verletzungspech von Sören Gonther. Nun ist der Käpt'n zurück an Bord.

St. Pauli heute gegen den Karlsruher SC oder auch: Wehmut, Teil eins. Es ist das letzte Meisterschaftsspiel mit einem Hauch altem Millerntor. Nach dem Pokal-Kick am kommenden Dienstag gegen Dortmund wird als finale Maßnahme des Stadionneubaus die Nordtribüne abgerissen.   mehr...

St. Pauli-Präsident Stefan Orth

Frauen an die Macht – die Forderung des „Mudder Hartmann Klubs“, bei der Mitgliederversammlung am 16. November auch Damen in das Präsidium und/oder in den Aufsichtsrat des FC St. Pauli zu wählen, stieß bei Funktionären aus der Chefetage auf durchaus positive Resonanz.   mehr...

Vize Tjark Woydt, Präsident Stefan Orth und Geschäftsführer Michael Meeske (v. l.) freuen sich über eine Top-Bilanz 2013/14.

Die MOPO hatte es bereits zuvor berichtet. Gestern bestätigte das Präsidium die Zahlen auf einer offiziellen Pressekonferenz: Der FC St. Pauli erwirtschaftete in der Saison 2013/14 einen Überschuss von knapp zwei Millionen Euro vor Steuern.  mehr...

Wählen






Abnehmen mit Fitmio