Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Sportmix
Berichte aus dem Sport: News zu Basktetball, Boxen, Volleyball, Wintersport, Gewichtheben und vielem mehr

MOPOSportSportmix
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Vor Kampf gegen Geale: Buffers Geburtstags-Ständchen für Sturm

Sowohl Soliman als auch Sturm brachten den Maximalwert von 72,5 Kilo auf die Waage.
Sowohl Soliman als auch Sturm brachten den Maximalwert von 72,5 Kilo auf die Waage.
 Foto: dpa

„Happy birthday to you, happy birthday, lieber Felix, happy birthday to you“, sangen Boxansager Michael Buffer (68) und Co. am Donnerstag beim Wiegen vor Felix Sturms großem Kampf gegen den 39-jährigen Australier Sam Soliman (Fr, 23 Uhr, Sat1).

#video

Anschließend bekam der Kölner Box-Champ noch eine Torte überreicht. Zum Glück hat er davon vorher noch nichts gegessen, denn Sturm erreichte beim Wiegen exakt die geforderten 72,5 Kilo.

Nichtsdestotrotz ist er an seinem 34. Geburtstag in der Form seines Lebens: Sein Körper austrainiert bis in die Haarspitzen, jeder Muskel definiert! Kein Wunder, schließlich hat Sturm für den WM-Ausscheidungskampf und die Aussicht auf einen Rückkampf mit Daniel Geale (31) wie ein Besessener trainiert.

So liegt Sturms Körperfettanteil sogar unter fünf Prozent! „Er hat sehr gute Trainingseinheiten hingelegt und hat tolle athletische Werte. Man sagt ja bei jedem Kampf, dass er eine tolle Form hat. Aber dieses Mal ist er in absoluter Top-Verfassung!“, sagt Trainer Fritz Sdunek (65).

So könnte sich Sturm vor dem Kampf doch eigentlich ein kleines Stück Torte gönnen? Sdunek: „An Geburtstorte ist nicht zu denken!“

Weitere Meldungen Sportmix
Wegen dieses kleinen BH-Blitzers erhielt die sonst vorschriftsmäßig weiß gekleidete Eugenie Bouchard eine Verwarnung.

Die kanadische Tennis-Schönheit trat in Wimbledon mit einem Bauchmuskelanriss an – und schied in der 1. Runde mit 5:7, 4:6 aus. Dabei erhielt sie auch noch eine kuriose Verwarnung.  mehr...

Wie ein Turban: Maria Scharapowa hat sich ein mit Eis gefülltes Handtuch um den Kopf gelegt.

Da kommt man schon beim Zuschauen ins Schwitzen. In Wimbledon war es am Mittwoch so heiß wie noch nie.   mehr...

Tommy Haas kämpfte sich spät ins Match gegen Milos Raonic.

Mehr als eine Stunde lang war Haas im Aufschlaggewitter von Milos Raonic untergegangen, es drohte die deutlichste Demütigung seiner Wimbledon-Karriere, doch so wollte er sich nicht verabschieden.   mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio

Zur mobilen Ansicht wechseln