Sportmix
Berichte aus dem Sport: News zu Basktetball, Boxen, Volleyball, Wintersport, Gewichtheben und vielem mehr

MOPOSportSportmix
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Vor dem Super Bowl: 49ers-Star sorgt mit Attacke gegen Schwule für Eklat

Chris Culliver hat mit seiner verbalen Attacke gegen Schwule für einen Eklat gesorgt.
Chris Culliver hat mit seiner verbalen Attacke gegen Schwule für einen Eklat gesorgt.
Foto: AP

Skandal vor dem Super Bowl am kommenden Sonntag: Chris Culliver, Cornerback von den San Francisco 49ers, hat kurz vor dem Finale der amerikanischen Football-Profiliga NFL mit homophoben Aussagen im Radio für einen Eklat gesorgt.

„Nee, wir haben keine Schwulen in unserem Team. Wenn das welche machen, müssen die verschwinden“, sagte der 24-Jährige in einer Radio-Show: „Ich kann mit diesen Süßen nicht in einer Umkleide sein.“ Sollte es schwule Spieler in seinem Team geben, sollten diese das für sich behalten und erst „zehn Jahre später“ damit rauskommen.

Die 49ers reagierten sofort und distanzierten sich von den Aussagen ihres Cornerbacks. „Es gibt im Klub keinen Platz für irgendeine Form der Diskriminierung. Wir haben immer stolz die LGBT-Community (Gemeinschaft für Lesben, Schwule, Transsexuelle und Bisexuelle, d. Red.) unterstüzt und werden das auch weiter tun“, heißt es in einer Stellungnahme des Vereins.

San Francisco ist mit einem Anteil von 15,4 Prozent die Stadt mit den meisten Homosexuellen in den Vereinigten Staaten.

Weitere Meldungen Sportmix
Am Sonnabend posierte Wiese schon mal mit zwei Wrestling-Ladies auf dem Roten Teppich.

Seine Wrestling-Ambitionen wollte Tim Wiese zwar nicht kommentieren, dafür rechnete er hart mit seinen Kritikern ab. Und er spricht darüber, ob er sich ein Comeback im Tor doch noch vorstellen kann.  mehr...

Bundestrainer Werner Schuster ist optimistisch vor dem Skisprung-Saisonstart.

Am Wochenende beginnt für die Skispringer mit dem Weltcup in Klingenthal der WM-Winter. Die DSV-Adler um Severin Freund gelten als chancenreich - aber die Konkurrenz ist hart.  mehr...

Charlotte Bobcats- Speler Jeffery Taylor muss 24 Spiele zusehen.

Die NBA hat den schwedischen Basketball-Profi Jeffery Taylor von den Charlotte Hornets wegen „häuslicher Gewalt“ für 24 Spiele gesperrt. Er hatte seine Freundin attackiert.  mehr...

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.






Abnehmen mit Fitmio