Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Sportmix
Berichte aus dem Sport: News zu Basktetball, Boxen, Volleyball, Wintersport, Gewichtheben und vielem mehr

MOPOSportSportmix
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Sieg im Zweierbob: Bob-Bubi Friedrich jüngster Weltmeister

Bob-Bubi Francesco Friedrich (22) ist der jüngste Zweierbob-Weltmeister in der WM-Geschichte.
Bob-Bubi Francesco Friedrich (22) ist der jüngste Zweierbob-Weltmeister in der WM-Geschichte.
 Foto: dpa

Die Sensation ist perfekt: Bob-Bubi Francesco Friedrich (22) ist der jüngste Zweierbob-Weltmeister in der 83-jährigen WM-Geschichte! Seinen Mega-Erfolg konnte der Oberbärenburger am Sonntag in St. Moritz bejubeln.

Nach Vier Läufen hatte Friedrich zusammen mit seinem Stammanschieber Jannis Bäcker den Schweizer Topfavoriten Beat Hefti mit 0,56 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei verwiesen.

Nach einer furiosen Aufholjagd raste der Riesaer Thomas Florschütz noch auf Rang drei und verdrängte Titelverteidiger Steven Holcomb aus den USA auf Platz vier.

Nach seinem historischen Coup strahlte „Goldjunge“ Francesco mit der Sonne über den Schweizer Alpen um die Wette. Überlegen, nervenstark und abgezockt hatte sich der 22 Jahre alte Pilot im Mekka des Bobsports in St. Moritz zum jüngsten Zweierbob-Weltmeister der Geschichte gekürt. „Franz“, wie der Youngster im Team genannt wird, war bei seinem Triumph 64 Tage jünger als der bislang jüngste Zweierbob-Weltmeister Reto Capadrutt (1935).

Bundestrainer Langen: „Saugeil! Franz hat heute sein Meisterstück gemacht“, sagte der zweimalige Olympiasieger (1998/Vierer und 2002/Zweier) und prophezeite seinem Schützling goldene Aussichten: „Er ist ein super Typ und toller Fahrer. Ihm gehört die Zukunft.“

Doch in der Stunde des Triumphes tröstete Francesco Friedrich auch Teamkollege Thomas Florschütz, der trotz seiner Bronzemedaille emotional zusammenbrach und viele Tränen vergoss. „Er hatte sich mehr ausgerechnet und tut mir leid. Zum Glück hat er noch Bronze geholt“, sagte Friedrich.

Weitere Meldungen Sportmix
Angelique Kerber fertigte Timea Babos ab.

Klare Sache bei den French Open in Paris: Kerber deklassierte die Ungarin Timea Babos, Lisicki pustete Monica Puig vom Feld. Und auch bei den Männern gab's Erfolge.  mehr...

Michael Sam hatte zu Jahresbeginn 2014 seine Homosexualität öffentlich gemacht.

Der Football-Profi Michael Sam hat einen neuen Verein gefunden. Der 25-Jährige unterschieb einen Zweijahresvertrag bei Montreal Alouettes in der Canadischen Profi-Liga CFL.  mehr...

Running Back Ray Rice ist das Lachen vergangen. Die Baltimore Ravens haben ihn rausgeschmissen.

Sein Fall sorgte weltweit für Schlagzeilen, nachdem NFL-Star Ray Rice 2014 seine damalige Verlobte und heutige Ehefrau in einem Fahrstuhl bewusstlos geschlagen hatte.  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio