Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Sportmix
Berichte aus dem Sport: News zu Basktetball, Boxen, Volleyball, Wintersport, Gewichtheben und vielem mehr

MOPOSportSportmix
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Nach WM-Überraschung: Was wird aus Martin Heuberger?

Trainer Martin Heuberger weiß noch nicht genau, wie es mit ihm weitergeht.
Trainer Martin Heuberger weiß noch nicht genau, wie es mit ihm weitergeht.
 Foto: dpa

Allen Unkenrufen zum Trotz hat Martin Heuberger die deutschen Handballer bei der WM in Spanien wieder an die Weltspitze herangeführt, eine neue Mannschaft geformt, Weichen gestellt. Kann er irgendwann ernten, was er gesät hat? Darf er? Will er überhaupt?

Er könnte jetzt voller Genugtuung all seinen Kritikern das gute Abschneiden unter die Nase reiben. „Darum geht es nicht“, wiegelt der 48-Jährige ab. „Es geht darum, den deutschen Handball wieder nach vorne zu bringen. Das ist meine Aufgabe.“

Sein Vertrag läuft bis Sommer 2014. Heuberger betont, dass er „langfristig ein Team aufbauen“ will, das wieder „Medaillen gewinnen“ kann. Die Rückendeckung seiner Spieler hat er, die des DHB ist während des Turniers noch größer geworden.

Dennoch sagt er in Bezug auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung: „Ich weiß nicht, wie es weitergeht.“ Denn: Der DHB will erst die EM-Qualifikation im Frühjahr und Sommer abwarten. Scheitert die Mannschaft dort, wird es schwer, Heuberger zu halten.

Zudem könnten sich auf dem DHB-Bundestag im September die Machtverhältnisse im Verband, der dann einen neuen Präsidenten und Vize wählt, zu seinen Ungunsten verschieben.

Auch interessant
Weitere Meldungen Sportmix
Tony Martin darf sich jetzt über das gelbe Trikot freuen.

Was ein Auftritt! Der Cottbusser Tony Martin (30) hat die Kopfsteinpflaster-Etappe der 102. Tour de France gewonnen und ist neuer Träger des Gelben Trikots.   mehr...

Mit viel Kampf in die nächste Runde: Novak Djokovic.

Es war ein Kraftakt, aber am Ende hat der „Djoker“ wieder zugeschlagen! Titelverteidiger Novak Djokovic hat die Fortsetzung seines Achtelfinals gegen den Südafrikaner Kevin Anderson gewonnen.   mehr...

Der Becker-Hecht: So wie der Leimener flog kein Tennis-Spieler  über den Platz, um noch an den Ball zu kommen.

Es ist der 7. Juli 1985. Die Zuschauer auf dem Centre-Court in Wimbledon und Millionen Deutsche vor den heimischen Fernsehern halten den Atem an und schreien Sekunden später ihre Freude hinaus.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio

Zur mobilen Ansicht wechseln