Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Sportmix
Berichte aus dem Sport: News zu Basktetball, Boxen, Volleyball, Wintersport, Gewichtheben und vielem mehr

MOPOSportSportmix
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Eiskunstlauf-WM: Aljona und Robin zum 4. Gold gezittert

Nicht verhoben: Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy sind Weltmeister.
Nicht verhoben: Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy sind Weltmeister.
 Foto: dapd

Unser Eis-Paar hat es wieder geschafft. Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy verteidigten bei der Eiskunstlauf-WM in Nizza ihren Weltmeistertitel.

Allerdings liefen die Chemnitzer auf dem Weg zu ihrem insgesamt vierten WM-Gold nur die zweitbeste Kür. Doch die reichte zum knappen Sieg. Die beste Kür zeigte das russische Paar Tatjana Wolososchar/ Maxim Trankow. Da die Osteuropäer aber im Vorprogramm nur Achter waren, behaupteten Aljona und Robin am Ende einen ganz knappen Vorsprung von 0,11 Punkten!

Das zweite deutsche paar Maylin Hausch/Daniel Wende (Oberstdorf) wurde Dreizehnter, das Paar Mari-Doris Vartmann/ Aaron van Cleave (Düsseldorf) landete auf dem 14. Rang.

Weitere Meldungen Sportmix
Angelique Kerber konnte nach ihrem Auftaktsieg jubeln.

Vorjahresfinalistin Angelique Kerber hat ihre Auftakthürde beim WTA-Turnier in Stanford gemeistert, dagegen verspielte Sabine Lisicki einen sicher geglaubten Sieg.  mehr...

Paul Biedermann hat sich seinen Traum von der Medaille erfüllt.

So setzt man einen Schlusspunkt! Weltrekordler Paul Biedermann hat im letzten WM-Einzelfinale seiner Karriere die erhoffte Medaille gewonnen.   mehr...

Cameron van der Burgh feiert seinen Weltrekord standesgemäß.

Olympiasieger Cameron van der Burgh ist den fünften Weltrekord bei der WM in Kasan geschwommen.  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio

Zur mobilen Ansicht wechseln