Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Sportmix
Berichte aus dem Sport: News zu Basketball, Boxen, Volleyball, Wintersport, Gewichtheben und vielem mehr

MOPOSportSportmix
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Eiskunstlauf-WM: Aljona und Robin zum 4. Gold gezittert

Nicht verhoben: Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy sind Weltmeister.
Nicht verhoben: Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy sind Weltmeister.
 Foto: dapd

Unser Eis-Paar hat es wieder geschafft. Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy verteidigten bei der Eiskunstlauf-WM in Nizza ihren Weltmeistertitel.

Allerdings liefen die Chemnitzer auf dem Weg zu ihrem insgesamt vierten WM-Gold nur die zweitbeste Kür. Doch die reichte zum knappen Sieg. Die beste Kür zeigte das russische Paar Tatjana Wolososchar/ Maxim Trankow. Da die Osteuropäer aber im Vorprogramm nur Achter waren, behaupteten Aljona und Robin am Ende einen ganz knappen Vorsprung von 0,11 Punkten!

Das zweite deutsche paar Maylin Hausch/Daniel Wende (Oberstdorf) wurde Dreizehnter, das Paar Mari-Doris Vartmann/ Aaron van Cleave (Düsseldorf) landete auf dem 14. Rang.

Weitere Meldungen Sportmix
Rico Freimuth hier bei dem 1500 Meter Lauf.

Rico Freimuth ist am Ziel. Der Zehnkämpfer verbesserte bei der WM in Peking seine eigene Bestmarke und sicherte sich im letzten Lauf sensationell die Bronzemedaille. Ashton Eaton gewann mit neuem Weltrekord.  mehr...

Usian Bolt bleibt eine Klasse für sich. Mit mehreren Längen Vorsprung kam er ins Ziel.

Die Usain-Bolt-Festspiele bei der Leichtathletik-WM in Peking gehen weiter. Der Superstar aus Jamaika holte auch mit der 4x100-m-Staffel Gold. Auch bei den Damen holte der Inselstaat den Titel.  mehr...


Die Leipzigerin Cindy Roleder hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking überraschend Silber gewonnen.  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio

Zur mobilen Ansicht wechseln