Sportmix
Berichte aus dem Sport: News zu Basktetball, Boxen, Volleyball, Wintersport, Gewichtheben und vielem mehr

MOPOSportSportmix
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Dritte WM-Niederlage: 2:5-Pleite gegen Schweden

John Tripp ist nach der Pleite gegen Schweden enttäuscht.
John Tripp ist nach der Pleite gegen Schweden enttäuscht.
Foto: Bongarts/Getty Images

#bigimage

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM gegen Gastgeber Schweden im vierten Spiel die dritte Niederlage kassiert.

Am Mittwoch verlor das Team von Bundestrainer Jakob Kölliker trotz einer über weite Strecken guter Leistung gegen den achtmaligen Weltmeister mit 2:5 (1:1, 1:2, 0:2). Tore von Philip Gogulla (20.) und Patrick Reimer (37.) waren zu wenig für Deutschland, das im 34. WM-Spiel gegen Schweden zum 30. Mal verlor.

Für die Schweden trafen im mit 11.500 Zuschauern voll besetzten Stockholmer Globen die NHL-Stars Marcus Kruger (2. Minute), Viktor Stalberg (27. Minute), Erik Karlsson (29.), Niklas Persson (43.) und Johan Franzen (48.).

Um das Ziel Viertelfinale nun noch zu erreichen, muss Deutschland in den verbleibenden drei Spielen unbedingt punkten. Mit nur drei Zählern ist Deutschland Sechster in der Achtergruppe B. Schweden kann dagegen nach dem vierten Sieg im vierten Spiel als Tabellenführer fast sicher mit dem Viertelfinale planen.

Weitere Meldungen Sportmix
Alex Leapai will gegen Wladimir Klitschko die Chance seines Lebens nutzen.

Klitschkos Herausforderer Alex Leapai war LKW-Fahrer, saß im Knast, singt im Chor und heißt eigentlich Elise.  mehr...

Mit Gebrüll geht Shannon Briggs auf die Security los, lässt die Muskeln spielen - was geschah auf dieser desaströsen Pressekonferenz?

Ein Video zeigt, wie Ex-Box-Champion Shannon Briggs die Pressekonferenz vom amtierenden Weltmeister Wladimir Klitschko ordentlich auf den Kopf stellte. Was genau war da los? Hier gibt's die Auflösung.  mehr...

King of the Ring: Wladimir Klitschko ist seit zehn Jahren unbesiegt, gewann in dieser Zeit 19 Kämpfe, davon 13 per Knockout und kassierte rund 80 Millionen Euro Börse.

Er kämpft an zwei Fronten: Um den Sieg im Box-Ring und um Frieden und Demokratie in seiner Heimat Ukraine. Wenn Wladimir Klitschko am Sonnabend seine Fäuste fliegen lässt, geht es um mehr als WM-Gürtel.  mehr...







Abnehmen mit Fitmio