Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Sportmix
Berichte aus dem Sport: News zu Basketball, Boxen, Volleyball, Wintersport, Gewichtheben und vielem mehr

MOPOSportSportmix
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Dritte WM-Niederlage: 2:5-Pleite gegen Schweden

John Tripp ist nach der Pleite gegen Schweden enttäuscht.
John Tripp ist nach der Pleite gegen Schweden enttäuscht.
 Foto: Bongarts/Getty Images

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM gegen Gastgeber Schweden im vierten Spiel die dritte Niederlage kassiert.

Am Mittwoch verlor das Team von Bundestrainer Jakob Kölliker trotz einer über weite Strecken guter Leistung gegen den achtmaligen Weltmeister mit 2:5 (1:1, 1:2, 0:2). Tore von Philip Gogulla (20.) und Patrick Reimer (37.) waren zu wenig für Deutschland, das im 34. WM-Spiel gegen Schweden zum 30. Mal verlor.

Für die Schweden trafen im mit 11.500 Zuschauern voll besetzten Stockholmer Globen die NHL-Stars Marcus Kruger (2. Minute), Viktor Stalberg (27. Minute), Erik Karlsson (29.), Niklas Persson (43.) und Johan Franzen (48.).

Um das Ziel Viertelfinale nun noch zu erreichen, muss Deutschland in den verbleibenden drei Spielen unbedingt punkten. Mit nur drei Zählern ist Deutschland Sechster in der Achtergruppe B. Schweden kann dagegen nach dem vierten Sieg im vierten Spiel als Tabellenführer fast sicher mit dem Viertelfinale planen.

Weitere Meldungen Sportmix

Die Leipzigerin Cindy Roleder hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking überraschend Silber gewonnen.  mehr...

Das sieht schmerzhaft aus. Der Kameramann fährt Bolt von hinten in die Hacken.

Ausgerechnet ein chinesischer Kameramann schaffte, was keinem seiner Konkurrenten gelang: Er stoppte Sprint-Superstar Usain Bolt.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio

Zur mobilen Ansicht wechseln