Sportmix
Berichte aus dem Sport: News zu Basktetball, Boxen, Volleyball, Wintersport, Gewichtheben und vielem mehr

MOPOSportSportmix
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Dressur-Bundestrainer: Holger Schmezer († 65): Polizei geht von einem natürlichem Tod aus


Foto: dapd

Isabell Werth wischte sich die Tränen der Trauer aus dem Gesicht und ritt mit bleichem Gesicht aus der Halle: Die Dressur-Queen hatte sich soeben beim Weltcup-Finale zu schwachen 69,802 Punkten gequält. Doch das Ergebnis spielte angesichts der Tragik um Holger Schmezer keine Rolle.

Der Bundestrainer war am Abend zuvor in seinem Hotelzimmer tot aufgefunden worden. „Das Ergebnis ist egal“, sagte Werth: „Es war so schwierig, sich zu konzentrieren. Es ist alles so unfassbar.“

Reiter und Offizielle legten beim Weltcup-Finale eine Schweigeminute ein.
Reiter und Offizielle legten beim Weltcup-Finale eine Schweigeminute ein.
Foto: dpa

Über die Ursachen des Todes wurden zunächst keine Angaben gemacht, ein Verbrechen schließt die Polizei allerdings aus. „Wir gehen von einem natürlichen Tod aus. Die Untersuchungen des Hotelzimmers haben keine Hinweise auf ein Verbrechen ergeben. Für die Feststellung der Todesursache ist ein Arzt zuständig. Es könnte ein Herzinfarkt gewesen sein“, sagte ein niederländischer Polizeisprecher.

„Holger Schmezer war zuletzt frohen Mutes, schlagfertig und positiv eingestellt, wie man ihn kannte“, sagte Dennis Peiler, ab dem 1. Mai neuer Geschäftsführer Sport des Reiterverbandes FN. „Er hat in den vergangenen Wochen auf mich einen sehr munteren Eindruck gemacht und war mit Blick auf Olympia in London äußerst agil“, sagte Klaus Roeser, Vorsitzender des Dressur-Ausschusses.

Weitere Meldungen Sportmix
Nachdem Jessica London 2012 verpasste, kaufte Vater Bruce ihr ein Weltklassepferd.

Da wird der „Boss“ aber stolz sein: Bruce Springsteens einzige Tochter, Jessica, geht beim Deutschen Spring- und Dressurderby in Klein Flottbek (vom 29. Mai bis zum 1. Juni) an den Start – die springende Springsteen!  mehr...

Nachwuchs-Star Janis Stielow (l.) war gegen Oldenburg Wedels bester Mann.

Janis Stielow, Hamburgs größtes Basketball-Talent, kämpft derzeit gleich an zwei Fronten. Der 19-Jährige ist bei den Piraten Hamburg in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) der beste Mann – und auch beim SC Rist Wedel wird er immer wichtiger.   mehr...

Seit dem 7. Dezember 2013 ist Alfons Hörmann DOSB-Boss.

Olympische Spiele in Hamburg? Mit Alfons Hörmann an der Spitze des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) könnte dieser Traum bald vielleicht wahr werden.  mehr...







Abnehmen mit Fitmio