Sportmix
Berichte aus dem Sport: News zu Basktetball, Boxen, Volleyball, Wintersport, Gewichtheben und vielem mehr

MOPOSportSportmix
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Australian Open: Sechster Grand-Slam-Titel für Novak Djokovic

Novak Djokovic freut sich über den Norman Brookes Challenge Cup in Melbourne.
Novak Djokovic freut sich über den Norman Brookes Challenge Cup in Melbourne.
Foto: AP

Novak Djokovic bleibt unschlagbar. Der Serbe setzte sich im Finale am Sonntag gegen Andy Murray durch und sicherte sich den dritten Melbourne-Triumph in Folge. Das war vor ihm noch keinem gelungen.

Um den Briten im Endspiel der Australien Open mit 6:7 (2:7), 7:6 (7:3), 6:3 und 6:2 zu schlagen, musste Djokovic alles geben. Die beiden Finalisten schenkten sich in der Rod Laver Arena nichts, ähnelten sich aber stark in ihrer Spielweise.

Beim Stand von 3:2 hatte Djokovic gleich vier Breakbälle, konnte diese aber nicht nutzen. Und dank des Hawk-Eyes konnte Murray sich auch in den Tiebreak retten, als der Weltranglisten-Erste beim 4:3 erneut vor einem Break stand. Schließlich hatte Murray vor allem bei den langen Ballwechseln das Nachsehen und musste sich geschlagen geben. Djokovic verwandelte nach 3:40 Stunden seinen ersten Matchball.

Andy Murray muss sich im Finale gegen Novak Djokovic geschlagen geben.
Andy Murray muss sich im Finale gegen Novak Djokovic geschlagen geben.
Foto: dpa

„Das ist definitiv mein Lieblings-Grand-Slam“, sagte der Serbe. Den Norman Brookes Challenge Cup bekam er vom viermaligen Australian-Open-Champion Andre Agassi überreicht. „Es ist ein unglaubliches Gefühl, diese Trophäe eine weiteres Mal in Empfang zu nehmen“, freute sich der 25-Jährige und findet auch ein paar tröstende Worte für Murray: „Wir hatten so viele spannende Spiele in den vergangenen Jahren. Ich hoffe, es kommen noch viele, viele hinzu.“

Für Djokovic klingelte es auch ordentlich in der Kasse: Für seinen insgesamt vierten Melbourne-Triumph gab es 1,88 Millionen Euro.

Auch interessant
Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Sportmix
Patrick Hausding (vorne) und Sascha Klein wirbeln synchron durch die Luft.

Die Goldserie hält. Patrick Hausding und Sascha Klein haben ihre herausragende Bilanz bei Schwimm-Europameisterschaften mit dem siebten Titel nacheinander weiter verbessert.   mehr...

Lance Armstrong könnte sein Doping-Betrug teuer zu stehen kommen.

Armstrong zeigt sich vor seinem Prozess gegen die US-Regierung zuversichtlich und klingt dabei wie früher. Es geht um eine Forderung von rund 100 Millionen Dollar.  mehr...

Europameister Patrick Hausding aus Berlin.

Erstes Wassersprung-Gold bei der Heim-EM in Berlin: Weltmeister Patrick Hausding gewann vom Einmeterbrett auch den Europa-Titel. Auch Über 100-Meter-Rücken gab es eine Medaille für Deutschland.  mehr...







Abnehmen mit Fitmio