Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Vertragsdetail: HSV-Schweizer Djourou bleibt – dank Klausel!

Bleibt beim HSV: Johan Djourou

Bleibt beim HSV: Johan Djourou

Foto:

WITTERS

Johan Djourou und der HSV – lange Zeit sah es danach aus, als ob das Kapitel nach nur einem Jahr in diesem Sommer auch schon wieder beendet wird. Nun bleibt der Schweizer Verteidiger, der 2013 auf Leihbasis von Arsenal London beim HSV für eine Saison unterschrieb, offenbar doch länger.

Möglich soll es eine Klausel im Vertrag machen. Demnach hat der HSV Djourou nach seinem 20. Bundesliga-Einsatz für 2,5 Millionen Euro von Arsenal London gekauft. Sein Vertrag soll nun bis 2016 laufen.

Eine überraschende Wende für den Schweizer. Als neuer Abwehrchef war er vergangenen Sommer nach Hamburg gekommen. Gerecht konnte er dieser Rolle lange Zeit jedoch nicht werden. Erst mit der Verpflichtung von Mirko Slomka, der bereits in Hannover sein Trainer und Förderer war, blühte er etwas auf.

Slomka setzt auf Djourou, das brachte ihm letztlich jetzt auch gegen Borussia Mönchengladbach seinen 20. Einsatz und damit die Zukunft in Hamburg. Beim HSV hieß es gestern lediglich, dass Vertragsinhalte nicht kommentiert werden.





Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?