Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
MOPO.de | Nach HSV-Vertragsauflösung: Paul Scharner beendet Fußball-Karriere
01. September 2013
http://www.mopo.de/5857542
©

Nach HSV-Vertragsauflösung: Paul Scharner beendet Fußball-Karriere

Für ihn endet die Fußball-Karriere: Paul Scharner (r.) zieht sich aus dem Profifußball komplett zurück.

Für ihn endet die Fußball-Karriere: Paul Scharner (r.) zieht sich aus dem Profifußball komplett zurück.

Foto:

WITTERS

Viel Wirbel gab es in den vergangenen Wochen zwischen dem HSV und Paul Scharner. Lange hatte sich Scharner dagegen gewehrt, vom HSV aufs Abstellgleis geschoben worden zu sein und sich geweigert, mit der U23 zu trainieren. Ein erstes Angebot zur Vertragsauflösung hatte er abgelehnt. Doch Ende August einigten sich Sportchef Kreuzer und Scharner schließlich auf die Vertragsauflösung.

Doch mit dem Ende seiner Zeit beim HSV endet auch seine Fußballer-Karriere. Scharner zieht sich komplett aus dem Profifußball zurück.

Überrascht zeigte sich auch sein Berater Valentin Hobel, mit dem sich Scharner am Sonntagabend in Salzburg treffen will. „Es gibt noch zwei, drei Angebote für Paul, die ich ihm vorstellen möchte“, so Hobel zur MOPO. „Aber wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, bleibt er eigentlich dabei.“ Heißt: Den Fußballer Scharner wird es wohl nicht mehr geben.