Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    8.579 Abonnenten

Interesse an Ösi-Stürmer Hosiner?: Calhanoglu kommt erst im Sommer zum HSV

Pokal-Fight: Karlsruhes Hakan Calhanoglu (l.) im Duell mit Per Skjelbred vom HSV.

Pokal-Fight: Karlsruhes Hakan Calhanoglu (l.) im Duell mit Per Skjelbred vom HSV.

Foto:

WITTERS

Mit einer ganz starken Leistung half Hakan Calhanoglu im August entscheidend mit, den HSV im DFB-Pokal zu blamieren (2:4 in Karlsruhe). HSV-Trainer Thorsten Fink traf sich am freien Montag in Hamburg mit KSC-Perle Calhanoglu (18), der noch ein halbes Jahr in Karlsruhe bleibt und im Sommer zum HSV wechselt (Vertrag bis 2016, 2,5 Millionen Euro Ablöse).

„Vorher macht es keinen Sinn“, so Fink. „Er muss ja auch eine realistische Chance haben, bei uns zu spielen.“ Am Montag sprachen die beiden schon mal taktische Konzepte der Zukunft durch. Calhanoglu hat diese Saison in 19 Drittliga-Spielen sechs Tore erzielt und sechs weitere vorbereitet.


Eine weitere interessante Personalie: Am Wochenende beobachteten HSV-Scouts den Ösi Philipp Hosiner. Der 23 Jahre alte Angreifer von Austria Wien machte in dieser Saison schon 17 Buden in 18 Partien. Hosiner hat in Deutschland bereits für Sandhausen und 1860 München gespielt.