Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Feuerwerk im Stadion: HSV muss 10.000 Euro Strafe bezahlen

Fans zündeten im HSV-Stadion Feuerwerk.

Fans zündeten im HSV-Stadion Feuerwerk.

Foto:

WITTERS

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den Hamburger SV zu einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro verurteilt. Der DFB ahndete damit zwei Vorfälle im Fanblock der Hamburger in den vergangenen Wochen.

Im Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin hatten HSV-Anhänger am 28. Januar drei Knallkörper gezündet. Im Heimspiel der Norddeutschen gegen Bayern München am 4. Februar waren bengalische Feuer abgebrannt worden.