Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Auf seiner Facebook-Seite: Kiez-Größe Kalle Schwensen bietet irre HSV-Wette an

Rotlichtgröße Kalle Schwensen (61) hat große Hoffnung für den HSV.

Rotlichtgröße Kalle Schwensen (61) hat große Hoffnung für den HSV.

Foto:

Rüga

Im „normalen“ Leben ist St. Pauli sein Terrain. Kalle Schwensen ist eine der schillernden Kiez-Größen, der durch Geschäfte im Rotlicht-Milieu zu Geld und Bekanntheit gekommen ist. Doch wenn es sich um Fußball dreht, dann geht der 61-Jährige regelmäßig fremd: Sein Herz schlägt für die „Rothosen“, bei den Heimspielen im Volkspark ist er Stammgast.

Der Neustart nach der vergangenen Katastrophen-Saison mit dem Fast-Abstieg scheint ihm große Hoffnung zu machen – denn auf seiner Facebook-Seite bietet Schwensen nun eine irre HSV-Wette an, die seine fast schon überbordende Zuversicht beweist.

Die Reeperbahn-Größe schreibt: „Ich bin ja gnadenloser Hamburg-Patriot. Der HSV steht zurzeit auf Rang 17 in der Bundesliga. Um nächstes Jahr im europäischen Fußball mitzuspielen, müsste der HSV am Ende der Saison in der Bundesliga-Tabelle also mindestens auf Platz 6 stehen. Davon trennen uns zurzeit 11 Plätze. Ich wette um EUR 1000,-, dass der HSV am Ende der Saison 2014/15 mindestens auf Platz 6 steht und im europäischen Fußball mitspielt.“

Weil das doch eher unwahrscheinlich erscheint und Schwensen schließlich ein Geschäftsmann ist, nimmt er diese Wette im Verhältnis 6:1 an – was bedeutet: Schafft der HSV es nicht, zahlt die Reeperbahn-Legende 1000 Euro. Gelingt es dem Team aber tatsächlich, den internationalen Wettbewerb zu erreichen, muss der Wettgegner 6000 Euro bezahlen. Wer schlägt ein? Und wie viele?

Auf den Facebook-Post haben bereits einige Interessenten reagiert. Kalle schrieb daraufhin, er habe allen, die Interesse bekundeten, eine Nachricht mit den Wett-Modalitäten geschickt. „Wer zuerst abschließt hat die Wette“, schreibt Schwensen.





Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?