Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Aubin-Ersatz: Freezers holen Eric Schneider (35)

Freezers-Neuzugang Eric Schneider hat in der DEL bereits für Hannover, Frankfurt und München gespielt.

Freezers-Neuzugang Eric Schneider hat in der DEL bereits für Hannover, Frankfurt und München gespielt.

Foto:

dpa

Der Ersatz ist gefunden! Der Transfer von Eric Schneider zu den Freezers ist nach MOPO-Informationen perfekt. Bereits nächste Woche wird der Kanadier, der Serge Aubin nach seinem Karriere-Aus bei den "Eisschränken" ersetzen soll, mittrainieren.

Der 35-Jährige, der in der DEL bereits für Hannover, Frankfurt und München spielte, hat beeindruckende Statistiken vorzuweisen: In 315 Spielen in Deutschlands Top-Liga sammelte er 301 Punkte (116 Tore, 185 Vorlagen). Doch im vergangenen Jahr zwang den Mittelstürmer eine Knieverletzung zu einer Pause.

Er zog von München zurück in seine kanadische Heimat, um sich um die mit seinem Vater gegründete Öl-Firma zu kümmern. In dieser Saison spielte er zudem in der als "gute Amateurliga" einzustufende Chinook Hockey League für die Bentley Generals. In zehn Partien kam er auf zwölf Zähler (2 Tore, zehn Assists). Die einzige offene Frage ist, ob Schneider nach seiner Knieverletzung mittlerweile wieder topfit ist. Wenn ja, darf man den Hamburgern zu einem Top-Transfer gratulieren.