Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

1:0 im Derby: Kompany lässt ManCity vom Titel träumen

Vincent Kompany köpfte Manchester City an die Spitze.

Vincent Kompany köpfte Manchester City an die Spitze.

Foto:

dpa

Manchester -

Er lebt und fiebert immer noch mit dem Fußball. Beim Spiel der Giganten Montagabend zwischen Manchester City und Manchester United hielt es Diego Maradona nicht auf seinem Platz. Immer wieder sprang er auf, vor allem, wenn sein Schwiegersohn Sergio Agüero, Stürmer bei ManCity, am Ball war.

Doch dem gelang im Spitzenspiel der englischen Premier League kein Treffer, trotzdem setzte sich Manchester City mit 1:0 gegen ManU durch und übernahm damit zwei Spieltage vor Saisonende auf Grund des besseren Torverhältnisses von United die Tabellenführung.
Für das Tor des Tages war ein ehemaliger Star des Hamburger SV verantwortlich: Abwehrspieler Vincent Kompany hatte sich kurz vor der Pause in den United-Strafraum gewagt und sorgte mit einem wuchtigen Kopfball aus kürzester Distanz für die Entscheidung





Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?