Reise
Spannende Trends, neue Ziele und viele weitere Informationen rund um das Reisen

MOPORatgeberReise
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Originelle Kotztüten: Die witzigsten Tüten für den fiesen Anlass

Seit Passagiermaschinen den Atlantik überqueren, haben sie auch die wasserdichten Beutel für reisekranke Fluggäste an Bord: Kotztüten. Einige davon sind so originell bedruckt, dass sie schon begehrte Sammelobjekte sind.

Locker flockig nutzte der Billigflieger die Tüten, um nebenbei auch der Konkurrenz eins auszuwischen, wie hier den Fluggesellschaften Easyjet und Ryanair.
Locker flockig nutzte der Billigflieger die Tüten, um nebenbei auch der Konkurrenz eins auszuwischen, wie hier den Fluggesellschaften Easyjet und Ryanair.
Foto: HLX

Im Internet finden sich unzählige Webseiten, auf denen Gleichgesinnte stolz ihre neuesten Exponate zeigen. „Bagophily – die magische Welt der Kotztüten“ stellt zurzeit 2691 Tüten von insgesamt 667 Fluggesellschaften aus. „Rune's Barfbag Collection“ kann immerhin 1379 verschiedene Beutel von 497 Gesellschaften vorweisen.

Die selbsternannten Tütologen veröffentlichen ihre Exponate nicht nur im Netz, im Buch „Izmirübel – Das Buch zur Tüte“ können Interessierte die rund 1000 Beutel umfassende Sammlung von Gerd Otto-Rieke bewundern. In seinem 47 Seiten dünnen Buch zeigt er Lustiges, aber auch Raritäten wie das Motiv einer gebärenden Mutter auf einer Tüte von Air Afrique.

Und natürlich gibt es auch einen Rekordhalter im Sammeln von Spuckbeuteln: Der Holländer Niek Vermeulen besitzt 5468 Tüten von 1065 verschiedenen Fluggesellschaften und hat es damit in das Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Er sammelt seit den 70er Jahren.

Auch interessant
Weitere Meldungen Reise
Statt Schokoladenhasen gibt es in Australien Schokoladenbilbys. Das Bilby ist ein nachtaktives Beuteltier.

Manchmal ist Eiersuchen im eigenen Garten zu Ostern doch echt langweilig, oder? Dann lernen Sie doch die Traditionen anderer Länder kennen – und stärken Sie sich dabei statt mit einem Schokohasen mit einem Schokobilby.  mehr...

Im Fort Stevens State Park vor der Nordwestküste der USA liegen die Trümmer des englischen Segelschiffs „Peter Iredale“. Bei der Einfahrt in den Columbia River strandete es am 25. Oktober 1906. (Foto: Becky PlaBtt/Flickr)

Nicht auf dem Grund des Meeres, sondern über der Wasseroberfläche liegen die Überreste von Schiffen an Stränden, Küsten, sogar Wüsten.  mehr...

Europas höchste Toilette sitzt auf 4.260 Metern auf der Spitze des Mont Blanc. Die Toilettenhäuser wurden nötig, damit die bis zu 30.000 Bergsteiger pro Jahr ihre Notdurft nicht im Schnee verrichten.

Wie viel Touristen-Geld bringt das Monster von Loch Ness den Schotten ein? Welches Land der Welt hat die meisten Zeitzonen? Und wo steht eigentlich die höchste Toilette Europas? Lesen Sie hier die kuriosesten Reise-Fakten.  mehr...

Aktuelle Videos
Reisewetter
Reisewetter