Reise
Spannende Trends, neue Ziele und viele weitere Informationen rund um das Reisen

MOPORatgeberReise
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Missverständliche Gesten: Das große 1x1 der Handzeichen

 Foto: dpa, Florian Bong-Kil Grosse

Bei der Verständigung mit Einheimischen am Urlaubsort nutzen viele Reisende schon mal Hände und Füße. Doch Vorsicht: Manche Handzeichen haben im Ausland eine ganz andere Bedeutung. Wir klären auf.

Gesten und Handzeichen sind von Kultur zu Kultur sehr verschieden. Wer die Codes nicht beherrscht, kann schnell in ein Fettnäpfchen treten. Denn ein- und derselbe Fingerzeig kann in einem Land etwas völlig harmloses meinen, im anderen aber eine vulgäre Beleidigung sein.

Die Daumen-hoch-Geste zum Beispiel ist hierzulande völlig unmissverständlich ein Ausdruck von Anerkennung und Freude. Im Kanada wird sie hingegen nur von Trampern benutzt. Und wer sich in Afghanistan, Iran oder dem Irak aufhält, sollte die Geste äußerst sparsam einsetzen, hier kommt sie nämlich einer üblen Beschimpfung gleich.

Einen guten Überblick über die wichtigsten Gesten bietet eine App. Die Auslandskorrespondentinnen Julia Grosse und Judith Reker haben die Smartphone-Applikation „Don’t Get Me Wrong“ („Versteh’ mich nicht falsch!“) herausgebracht. Hier finden Nutzer ein einfach aufbereitetes Programm mit vielen Bildern. Aufgeteilt in „Land“, „Sinn“ und „Form“ erklärt es die wichtigsten Gesten aus 50 Ländern von A wie Afghanistan bis Z wie Zypern.

In der Bildergalerie zeigen wir ein paar Beispiele für missverständliche Gesten – vom Victory-Zeichen bis zur Faust.

Auch interessant
Weitere Meldungen Reise
Extremer Sport: Lutz Eichholz bei der Abfahrt des Berges Damavand im Iran.

Mutig oder lebensmüde? Als ob Einrad-Fahren nicht schon schwierig genug wäre, fährt Lutz Eichholz damit auch noch Riesen-Berge runter. Im Interview erzählt der 28-Jährige von dem verrückten Projekt.  mehr...

Zimmer putzen auf futuristischer Art.

Zimmer putzen, Gäste empfangen, Frühstück machen: In einem japanischen Hotel sollen bald Roboter viel Arbeit übernehmen.  mehr...

Schöne Momente festhalten: Paar beim Ausflug auf dem Schlossplatz in Warschau, Polen.

Bis zum Frühling ist es zwar noch hin, Urlaubspläne schmieden kann man aber jetzt schon. Was gibt es Schöneres, als an einem verlängerten Wochenende entspannen? 5 Tipps, wohin Sie fahren könnten.   mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos

Reisewetter
Reisewetter