Reise
Spannende Trends, neue Ziele und viele weitere Informationen rund um das Reisen

MOPORatgeberReise
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Missverständliche Gesten: Das große 1x1 der Handzeichen

 Foto: dpa, Florian Bong-Kil Grosse

Bei der Verständigung mit Einheimischen am Urlaubsort nutzen viele Reisende schon mal Hände und Füße. Doch Vorsicht: Manche Handzeichen haben im Ausland eine ganz andere Bedeutung. Wir klären auf.

Gesten und Handzeichen sind von Kultur zu Kultur sehr verschieden. Wer die Codes nicht beherrscht, kann schnell in ein Fettnäpfchen treten. Denn ein- und derselbe Fingerzeig kann in einem Land etwas völlig harmloses meinen, im anderen aber eine vulgäre Beleidigung sein.

Die Daumen-hoch-Geste zum Beispiel ist hierzulande völlig unmissverständlich ein Ausdruck von Anerkennung und Freude. Im Kanada wird sie hingegen nur von Trampern benutzt. Und wer sich in Afghanistan, Iran oder dem Irak aufhält, sollte die Geste äußerst sparsam einsetzen, hier kommt sie nämlich einer üblen Beschimpfung gleich.

Einen guten Überblick über die wichtigsten Gesten bietet eine App. Die Auslandskorrespondentinnen Julia Grosse und Judith Reker haben die Smartphone-Applikation „Don’t Get Me Wrong“ („Versteh’ mich nicht falsch!“) herausgebracht. Hier finden Nutzer ein einfach aufbereitetes Programm mit vielen Bildern. Aufgeteilt in „Land“, „Sinn“ und „Form“ erklärt es die wichtigsten Gesten aus 50 Ländern von A wie Afghanistan bis Z wie Zypern.

In der Bildergalerie zeigen wir ein paar Beispiele für missverständliche Gesten – vom Victory-Zeichen bis zur Faust.

Auch interessant
Weitere Meldungen Reise
Istanbul belegt Platz drei im Ranking der beliebtesten Reiseziele weltweit.

Wer sich in diesem Jahr Marrakesch, Hanoi oder Istanbul als Urlaubsziel ausgesucht hat, liegt voll im Trend: Diese Städte wurden bei den Travellers' Choice Awards unter die fünf beliebtesten Reiseziele weltweit gewählt.  mehr...

85 Millionen Übernachtungen: Bayern lag im vergangenen Jahr deutschlandweit an der Spitze.

Die Deutschen fahren gerne nach Malle und in die DomRep? Von wegen! Im Trend liegen nämlich keine Exotenziele – sondern Urlaub im eigenen Land! Experten erklären, warum das so ist.  mehr...

Sind Billig-Fluglinien genauso sicher wie traditionelle Airlines? Zumindest müssen sich alle Airlines in Deutschland an die gleichen Wartungsrichtlinien halten.

Dürfen Billig-Arlines an den Sicherheitsvorkehrungen sparen? Wie sieht es beispielsweise mit den technischen Kontrollen aus – können Low-Cost-Airlines selber bestimmen, wann sie die kostspieligen Wartungen durchführen? Ein Überblick.  mehr...

Kommentare
Wegen technischer Probleme können Sie hier leider keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos

Reisewetter
Reisewetter