Reise
Spannende Trends, neue Ziele und viele weitere Informationen rund um das Reisen

MOPORatgeberReise
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Jungfernfahrt 2016: Milliardär will „Titanic“ nachbauen

Die Titanic sank vor rund 100 Jahren - jetzt soll das Schiff nachgebaut werden.
Die Titanic sank vor rund 100 Jahren - jetzt soll das Schiff nachgebaut werden.
Foto: dpa

Eine neue „Titanic“ in altem Glanz aber mit modernster Technik soll in China vom Stapel laufen.

Der australische Rohstoff-Milliardär Clive Palmer will dort das Kreuzfahrtschiff „Titanic II“ bauen lassen, kündigte er am Montag an.

Milliardär Clive Palmer
Milliardär Clive Palmer
Foto: dapd

Er habe mit der staatlichen chinesischen Werft CSC Jinling Shipyard bereits eine prinzipielle Vereinbarung unterzeichnet, heißt es in der Pressemitteilung seiner PR-Agentur.

Jungfernfahrt 2016

Die „Titanic II“ werde in jedem Detail genau so luxuriös sein wie das Original, aber zugleich mit modernster Technik ausgestattet werden, erklärte Palmer. Die Jungfernfahrt von Großbritannien nach New York soll 2016 stattfinden.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Weitere Meldungen Reise
Die Urlaubsunterkunft buchen immer mehr Menschen bei privaten Anbietern.

Immer mehr Menschen buchen ihre Urlaubsunterkunft im Internet. Plattformen wie Airbnb, über die Privatpersonen Zimmer vermieten, boomen. Wir zeigen, wo Sie billig übernachten können  mehr...

Eine Trennung und ihre Folgen: Jordan Axani geht am 21. Dezember trotz Beziehungsende auf Weltreise – mit einer „neuen“ Elizabeth Gallagher.

Das Flugticket sollte nicht verfallen: Also suchte Jordan Axani eine Frau, die so heißt wie seine Ex – mit Erfolg.   mehr...

Hüllenlos schwimmen geht auch im Winter, wie hier im Palais Thermal in Bad Wildbad.

Auch im frostig-kalten Winter können FKK-Fans hüllenlos schwimmen: Wir haben Thermen in ganz Deutschland zusammengestellt.  mehr...

comments powered by Disqus
Aktuelle Videos

Reisewetter
Reisewetter