Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, dem HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    3,467 Abonnenten

Bei Frauen Falscher Fahrradsattel kann zum Sex-Killer werden

Ein falsch eingestellter Fahrradsattel kann Frauen sexuell abstumpfen lassen, warnen Forscher.

Ein falsch eingestellter Fahrradsattel kann Frauen sexuell abstumpfen lassen, warnen Forscher.

Foto:

Sebastian Staendecke [ideas-ahead] / pixelio.de pixelio.de

New Haven (USA) -

Fahrrad fahren ist gesund - doch in einigen Fällen kann der Sattel verheerende Auswirkungen auf das Sexleben von Frauen haben: Ein falsch eingestellter Fahrradsitz kann Damen sexuell abstumpfen lassen!

Das haben Wissenschaftler der renommierten Yale University in den USA herausgefunden. Sie ließen etwa 50 Frauen im Labor radeln und maßen dabei die Vibration in ihrem Körper.

Das Ergebnis: Wer auf einem falsch eingestellten Sitz radelte, hatte eine verminderte Empfindlichkeit im Genitalbereich. Nerven und Adern wurden abgeklemmt - und das ließ die Radfahrerinnen sexuell abstumpfen.

Eine Lösung für dieses Problem lieferten die Wissenschaftler gleich mit: Der Sattel muss niedriger eingestellt sein als das Lenkrad. Dann gibt's keine Durchblutungsprobleme - und auch kein Abstumpfen im Bett.