Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, dem HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    6.043 Abonnenten

Etikettenschwindel bei Lebensmitteln So dreist werden die Verbraucher betrogen

Kritische Verbraucher schauen beim Einkauf genau auf die Etiketten – doch auf deren Angaben ist nicht immer Verlass.

Kritische Verbraucher schauen beim Einkauf genau auf die Etiketten – doch auf deren Angaben ist nicht immer Verlass.

Foto:

Fotolia Lizenz

Fitness-Frühstücksflocken mit fast 30 Prozent Zucker, Luxus-Konfitüre mit Standard-Erdbeeren: Die Werbelügen der Lebensmittel-Hersteller werden immer dreister.

Die Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch (foodwatch.de) verrät, bei welchen Produkte zu dick aufgetragen wird.

Klicken Sie sich durch die Schwindel-Produkte...


video

Haushaltstricks So bekommen Sie einen Knackpo

Schnellhefter, Besenstiel: So wird die eigene Wohnung zum Fitnessstudio.