Ratgeber
Neuigkeiten, Informationen und Tipps zu Autos, Gesundheit, Geld und andere Themen

Familie
Zombie-Alarm

Schreckliche Monster, Zombie-Gestalten und Blut triefende Vampire machen an Halloween wieder die Straßen unsicher. Ist das nicht viel zu schaurig für meine Kinder? Eine Familientherapeutin erzählt, warum ein bisschen Grusel auch gut sein kann.  mehr...

Zu spät: Autofahrer sollten Winterreifen vor dem ersten Schnee und Frost aufziehen.

Es wird kühler, der erste Frost des Jahres naht. Sommerreifen sind bei kalten Temperaturen ein Sicherheitsrisiko.   mehr...

Sonnenstrahlen, die durch das dichte Laubdach fallen - auf dem Ohlsdorfer Friedhof gibt es viele Orte für besinnliche Momente.

17 Kilometer Straßennetz, 22 Bushaltestellen, mehr als 230.000 Gräber: Kein Gottesacker in Europa ist so groß wie der Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg. Unterwegs gibt es viel zu entdecken. Ein Besuch.  mehr...

Wer trägt die Schuld, wenn ein Polzeiauto im Einsatz mit einem anderen Auto zusammen prallt?

Ein Notruf geht ein, zwei Polizeiwagen fahren los, donnern an den übrigen Verkehrsteilnehmern vorbei. Ein Auto schert nach links aus, es kommt zum Crash. Wer hat nun die Schuld? Wer zahlt bei Unfällen mit Streifenwagen?  mehr...

Es geht auch ohne Augen: Durch seinen Tast- und Geruchssinn weiß Automechaniker Bart Hickey genau, was zu tun ist.

Für uns ist es schon schwer, mit geschlossenen Augen die Tür zu finden. Kfz-Mechaniker Bart Hickey kann das problemlos, und noch viel mehr: Er ist von Geburt an blind - und führt in den USA eine eigene Autowerkstatt.  mehr...

Der Mopar Dodge Viper in Rennoptik

Breiter, größer, lauter – vom 4. bis zum 7. November wird in Las Vegas wieder mächtig geprotzt. Über 2000 Aussteller zeigen auf der größten Tuning-Messe der Welt, was sie können. Hier gibt es schon jetzt die Protz-Karren der SEMA 2014 zu sehen.  mehr...

Wenn die Monster bei den Horror Nights im Europa-Park so nah kommen, hilft nur noch schreien.

Eine Halloween-Party organisieren ist ganz schön aufwendig. Gute Alternative: Viele Freizeitparks bieten rund um das Grusel-Fest eigene Shows und Attraktionen. Was die Parks Besuchern bieten.  mehr...

Es ist geschafft: Sie haben eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommen. Bevor Sie mit Argumenten überzeugen, stellen Sie Blickkontakt her. Wer Blicken ausweicht, wirkt desinteressiert und introvertiert.

Unpünktlich, nach Zigaretten stinkend und völlig verkrampft: So wird das nix mit dem neuen Job! Welche Blamagen Sie beim Bewerbungsgespräch meiden sollten - und was Bewerber auf unerlaubte Fragen antworten können.  mehr...

1892 wurde im schicken Hotel del Coronado in San Diego eine junge Frau erschossen aufgefunden. Seitdem soll sie ruhelos auf dem Hotelgelände umher irren.

Glauben Sie an Geister? Nein? Dann trauen Sie sich doch sicher in eines der Hotels, in denen es angeblich spukt.. und das nicht nur zu Halloween. Manche der Hotels werben sogar mit ihren Schauergeschichten, bieten extra Grusel-Pakete an.  mehr...

Reich wird man selten über Nacht: Nur wer über die Jahre hinweg regelmäßig Geld beiseitelegt, kann ein Vermögen aufbauen. Dieses Bewusstsein will der Weltspartag seit 1925 schärfen.

Am 30. Oktober ist Weltspartag: Kinder, die ihre Spardose zur Bank bringen, bekommen ein kleines Geschenk. Aber auch große Sparer sollten ihre Ausgaben unter die Lupe nehmen. Mit diesen Spartipps vermehren Sie Ihr Geld!  mehr...

Tanken wird noch billiger - und hält sich auf dem Niveau.

Schnallen Sie sich an - denn: Benzin wird noch billiger! Denn die Preise werden laut einer Studie noch weiter fallen - und in naher Zukunft sind keine Anstiege in Sicht.  mehr...

Häufigster Fehler beim Eincremen: Wird erst am Strand die Sonnenmilch ausgepackt, ist es schon zu spät.

Die Fakten sind alarmierend: Die Zahl der Hautkrebsbehandlungen in Krankenhäusern ist innerhalb von fünf Jahren um ein Viertel angestiegen. Das Erkrankungsrisiko lässt sich jedoch mit einfachen Mitteln senken.   mehr...

Besonders für Frauen sollen zu viele Milchprodukte ungesund sein.

Milchtrinken ist gesund! Das zumindest bringen viele Eltern ihren Kindern bei. Glaubt man einer neuen Studie aus Schweden, ist jedoch genau das Gegenteil der Fall. Demnach sollen Menschen früher sterben, die sehr viel Kuhmilch trinken.  mehr...

Erst im kommenden Jahr sollen „WhatsApp“-Kunden auch telefonieren können.

Schlechte Nachrichten für „WhatsApp“-Kunden: Die eigentlich noch für dieses Jahr geplante Einführung des Telefonie-Features wird verschoben. Erst im kommenden Jahr sollen Nutzer das neue Extra bekommen.   mehr...

Einigen Risikogruppen wird eine Grippeimpfung besonders empfohlen. Dazu gehören Schwangere, Menschen über 60 Jahren, chronisch Kranke und medizinisches Personal.

Jedes Jahr aufs Neue wird Deutschland von einer Grippewelle überrollt – mal mehr, mal weniger heftig. Experten empfehlen besonders Risikogruppen eine Grippeimpfung. Doch lohnt sich die Anti-Influenza-Spritze? Welche Risiken gibt es?  mehr...


Wer mehr Netto auf dem Konto will, kann sich den üblichen Gehaltspoker mit dem Chef sparen: Geldwerte Zusatzleistungen bringen Mitarbeitern oft viel mehr. Welche Ansprüche habe ich?  mehr...

Einsames Leben in der Wildnis: russische Einsiedler, portraitiert von Danila Tkachenko.

Mitten im Wald, fernab anderer Menschen: Ein russischer Fotograf hat Bilder von Männern gemacht, die allein in der Wildnis leben.  mehr...

Ein Airbag kann Schlimmeres verhindern, wenn er im richtigen Moment kontrolliert aufgeht.

Neue Horror-Nachrichten aus der Autobranche: Zuletzt waren es die tödlichen Zündschloss-Defekte bei General Motors, jetzt sind es Airbags des japanischen Zulieferers Takata. Sie explodieren und werden zu wahren Splitterbomben.  mehr...

Kleiner Schwindel, mehr Freizeit: Oft ist die Verlockung groß, sich einfach mal eine Auszeit zu gönnen. Doch zu absurd sollte die Ausrede für den Vorgesetzten besser nicht sein.

Kollege Meier ist mal wieder nicht zur Arbeit erschienen. Seine Begründung: „Ich hatte einen One-Night-Stand und wusste nach dem Aufwachen nicht, wo ich bin.“   mehr...


Eine US-Firma hat eine Verhütungsunterwäsche für Männer entwickelt, die vor Geschlechtskrankheiten schützen soll.  mehr...

Ratgeber Recht
Aktuelle Videos
Abnehmen mit Fitmio
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Stationärer Blitzer an der Bramfelder Chaussee

Kleine Temposünden sind ärgerlich und kostspielig. Mit dieser Karte von Hamburgs stationären Blitzgeräten vermeiden Sie die unnötigen Bußgeldbescheide.

Stromvergleich
Tarife vergleichen, wechseln und sparen!
Stromverbrauch kWh/Jahr
Postleitzahl Berechnen