Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Psychologie
Infos zu Depression, Burn-out, Stress und Sucht sowie Ratgeber zu Partnerschaft und Beziehung

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Fremdgeher aufgepasst!: Frauen erkennen untreue Männer am Gesicht

Ein Blick ins Gesicht genügt: Geht der Freund fremd?
Ein Blick ins Gesicht genügt: Geht der Freund fremd?
 Foto: picture allicance / dpa (Symbolbild)

Wir beurteilen Menschen oft nach dem Eindruck. Ist mir mein Gegenüber sympathisch? Kann ich ihm vertrauen? Ist er ein treuer Partner? Vor allem letzteres wissen Frauen ganz genau. Wie australische Forscher nun herausfanden, können Frauen mit hoher Wahrscheinlichkeit feststellen, ob ein Mann treu ist oder fremdgeht.

Im Experiment legte das Forscherteam um Gillian Rhodes, Grace Morley und Leigh W. Simmons insgesamt 34 Männern und Frauen Porträtfotos unbekannter Personen vor. Daraufhin schätzen die Probanden Treue, Attraktivität, Vertrauenswürdigkeit sowie Weiblichkeit, bzw. Männlichkeit, ein.

Besonders Männer mit maskulinen Gesichtszügen enttarnten die weiblichen Versuchspersonen als untreue Partner. Viele der Männer waren tatsächlich fremdgegangen.

„Frauen täuschten sich bei untreuen Personen weniger als bei treuen. Wir schließen daher, dass zumindest die Eindrücke von Frauen zu sexueller Treue einen wahren Kern besitzen“, erklären die Forscher im Fachmagazin „Biology Letters“.

Die Männer lagen mit ihrer Einschätzung übrigens zu 77 Prozent falsch. Sie glaubten, dass besonders weiblich aussehende Frauen häufig fremdgingen. Die weiblichen Versuchsteilnehmer verschätzten sich nur in 38 Prozent der Fälle.

Auch interessant
Weitere Meldungen Psychologie
Den eigenen Körper zu lieben - das fällt vielen jungen Mädchen nicht leicht.

Schluss mit dem Schönheitswahn: Im Netz entsteht eine Gegenbewegung zu den Magerfotos junger Mädchen. Auf Instagram und Twitter feiern junge Frauen unter Hashtags wie #Curvy oder #ThighReading feiern ihren Körper - so, wie er ist.   mehr...

Keine Facebook-Nachrichten mehr, keine Telefonate – und erst recht keine Treffen mehr. Der kürzlich noch geliebte Mensch ist plötzlich einfach nicht mehr da.

Und plötzlich ist er weg. Offline, telefonisch nicht zu erreichen. Der Partner ist einfach verschwunden. Die „Ghosting“-Trennung stellt Verlassene oft vor ein Rätsel.  mehr...

Sie torkeln schlafend auf dem Dach herum und finden immer wieder zielstrebig den Weg ins Bett zurück – so stellen wir uns Schlafwandler jedenfalls häufig vor.

Wenn wir an Schlafwandler denken, stellen wir uns oft Menschen vor, die im Nachthemd und mit ausgestreckten Armen auf Dächern spazieren gehen. Die Realität sieht allerdings ganz anders aus.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Selbsttest
Haarausfall

Berechnen Sie Ihr Haarausfall-Risiko!

Verlieren Sie derzeit mehr Haare als in früheren Jahren bzw. als in Ihrer Jugend?

Zur mobilen Ansicht wechseln