Psychologie
Infos zu Depression, Burn-out, Stress und Sucht sowie Ratgeber zu Partnerschaft und Beziehung

Psychologie
Neun Tipps

Sie haben Ihre Neujahrsvorsätze schon über Bord geworfen? Irgendwie finden Sie doch keine Zeit, eine neue Sprache zu lernen oder joggen zu gehen? Dabei lohnt es sich, an den guten Vorsätzen festzuhalten. Wir geben Tipps, wie man sie doch noch umsetzt.  mehr...

Wenn's mit dem Partner nicht klappt, bleibt da immer noch Facebook: Einer aktuellen Studie zufolge verstehen uns Computer ab 300 „Likes“ besser als der Ehepartner.

Niemand versteht mich, niemand kennt mich wirklich - wer kennt dieses Gefühl nicht? Doch im Zweifel ist da immer noch Facebook: Ab 300 Likes kennt uns Facebook einer neuen Studie zufolge sogar besser als der Partner.   mehr...

Bei schweren psychischen Störungen sind oft Psychopharmaka die erste Wahl. Meist wirkt aber eine Kombination aus Medikamenten und Therapie besonders gut.

Was wirkt besser bei psychischen Leiden, eine Psychotherapie oder Medikamente wie Psychopharmaka? Die Frage lässt sich oft nicht einfach beantworten. Gegen Depressionen oder Angststörungen zum Beispiel wirkt eine Kombination aus beiden Behandlungen am besten.   mehr...

Eine der wichtigsten Regeln beim Streiten hält dieses Paar nicht ein: Nicht laut werden!

Streit findet niemand gut. Dabei ist das Streiten gar nichts Schlechtes. Problem: Wir machen beim Zoff mit dem Partner immer die gleichen Fehler, die den anderen erst recht verletzen oder wütend machen. Welche Streit-Sünden Sie unbedingt vermeiden sollten.   mehr...

Auch, oder sogar gerade an den besinnlichen Tagen kann es zu psychischem Stress kommen. Die Gründe dafür sind zahlreich.

Die meisten freuen sich über die Weihnachtsfeiertage. Doch für manche sind sie der blanke Horror. Sie empfinden die Festtage als Stress pur. Oder sie leiden, weil sie einsam sind. Wie Weihnachten auf die Psyche schlägt und was man dagegen tun kann.  mehr...

Das Date ist eine Katastrophe - durchhalten bis zum bitteren Ende? Das muss nicht sein. Besser ist es, sich höflich zu verabschieden.

Sie denkt: Warum spricht er die ganze Zeit von seiner Ex-Freundin? Er denkt: Wieso schaut sie die ganze Zeit auf ihre Fingernägel? Man muss ein schlimmes Date nicht bis zum bitteren Ende durchstehen. Ein Experte erklärt, wie man es vorzeitig abbricht.  mehr...

Liegt unsere allgemeine Tendenz zu Beziehungsmensch oder Beziehungsmuffel einem Gen zugrunde? Eine Studie der Universität in Peking behauptet genau das.

Auf Dauer alleine oder von einer Beziehung in die nächste: Dass manche Menschen nie einen Partner finden und andere nie ohne sind, kann viele Gründe haben. Auch unsere Gene spielen eine Rolle, haben Forscher jetzt entdeckt.   mehr...

Streik gleich Stress? Wer trotz Verkehrschaos gelassen bleibt, hat mehr vom Leben.

Mit dem Streik ist der Stress für viele Pendler und Reisende vorprogrammiert. Die GDL fordert unsere Nerven heraus Wie bleiben wir trotz allem gelassen? Und was, wenn wir schöne Pläne umschmeißen müssen? Eine Psychiaterin rät: Wut nicht unterdrücken.  mehr...

Träume erscheinen auf den ersten Blick oft sinnlos. Experten aber sagen: Träume spiegeln Erlebtes und Gefühle wider.

„Was sollte das denn bedeuten?“ Morgens nach dem Aufwachen ist die Verwirrung bei vielen erst einmal groß. Doch Träume spiegeln Experten zufolge unsere Erfahrungen aus dem Alltag wider. Was uns wichtig ist, taucht auch im Traum auf.  mehr...

Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Haarausfall

Berechnen Sie Ihr Haarausfall-Risiko!

Verlieren Sie derzeit mehr Haare als in früheren Jahren bzw. als in Ihrer Jugend?