Promi & Show
News und Hintergründe zu Promis, Stars, Shows und Fernsehen

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Spielwaren, Kuscheltiere & Deko: Heidi designt für Spielzeug-Discounter

Spielerisch Geld verdienen ist doch super. Häuptling Heidi entwirft jetzt Accessoires fürs Kinderzimmer.
Spielerisch Geld verdienen ist doch super. Häuptling Heidi entwirft jetzt Accessoires fürs Kinderzimmer.
Foto: dapd

Schmuck und Schlappen, Kosmetik und Klamotten. Es gibt fast nichts, was Heidi Klum (38) noch nicht designt hat. Jetzt will das geschäftstüchtige Model die Kleinen erobern..

Für Spielzeug-Gigant „Toys ’R’ us“ entwarf sie alles, was ein kunterbuntes Kinderzimmer braucht: „Lampen, Teppiche, Badespielzeug, Wand-Dekorationen, Kuscheltiere und Nachtlichter“, strahlt sie.

Und weil der Billigdiscount ja vor allem für Plastikspielzeug steht, setzt sie noch eins drauf: Es gebe eine Wendedecke, die auf der einen Seite ein Dschungel- und auf der anderen ein Stadt-Motiv hat, um das Gehirn der Kinder zu stimulieren. Aha!

Obwohl die vierfache Mutter in Erziehungsfragen ziemlich konsequent ist, kann sie in puncto Spielzeug nicht gut Nein sagen „Unser Haus ist wie ein „Toys 'R' us“-Spielzeugladen - ein großer Spielplatz im Freien, Trampolin, Rutschen, Schaukeln“, lacht Heidi Klum (38), die selbst gern begeistert mit dem Nachwuchs auf dem Trampolin hüpft.

Oder mit den Kleinen im Pool tobt. Bis auf Lou schwimmen und tauchen alle Kinder wie die Fische.

Heidi legt großen Wert darauf, dass ihre Viererbande im sonnigen Kalifornien täglich vor die Tür kommt - auch wenn der Nachwuchs schon mal mosert und wie so viele Luxus-Kids in der Nachbarschaft lieber mit seinem iPad spielen möchte.

„In Amerika ist das nun mal so - da hat das schon jedes Kind“, wundert sich Heidis Vater Günther Klum. Aber Heidi achtet darauf, dass die Daddel-Zeiten begrenzt sind.“

Ob Seal sich auch daran hält? Er nahm den Nachwuchs kürzlich mit auf Shopping-Tour in ein Einkaufscenter, kam mit zig Tüten bepackt wieder heraus. Wie so viele Wochenendpapis vor ihm...

Weitere Meldungen Promi & Show
Star-Regisseur Bryan Singer soll am schweren Missbrauch Minderjähriger beteiligt gewesen sein.
|  0

Der „X-Men“-Regisseur Bryan Singer (48) ist in Hawaii wegen sexuellen Missbrauchs eines Minderjährigen verklagt worden.   mehr...

|  0

Während die Fotos relativ detailliert die neue Kulisse zeigen, sorgt ein Mini-Video auf dem „Tagesschau“-Channel bei YouTube für Diskussionen.  mehr...

Liliana Matthäus (26)
|  2

Liliana Matthäus soll sich in New York der Kreditkarte eines Ex-Freundes bedient haben und teuer einkaufen gegangen sein. Ihr Anwalt weist den Vorwurf zurück.  mehr...

Aktuelle Videos