Promi & Show
News und Hintergründe zu Promis, Stars, Shows und Fernsehen

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Trauriger GZSZ-Star: Sila Sahin: Meine Freundin starb an Leukämie

Wenn Sila Sahin sich an das Leiden ihrer Freundin erinnert, wird die sonst so fröhliche Schauspielerin auch heute noch ganz traurig.
Wenn Sila Sahin sich an das Leiden ihrer Freundin erinnert, wird die sonst so fröhliche Schauspielerin auch heute noch ganz traurig.
Foto: dpa/Horst Galuschka

Der Tod kam langsam, über Wochen, über Monate. Heimtückisch. Im Interview erzählte uns GZSZ-Liebling Sila Sahin, wie die Leukämie ihr ihre Freundin nahm.

Silas Jugendfreundin hieß Buket. „Sie war die Cousine meiner besten Freundin“, erinnert sich Sila. „Wir waren jeden Tag zusammen.“ Sie quatschten über Mädelsthemen, schwärmten für coole Jungs – was Mädchen eben so machen, mit 14 Jahren.

Doch dann bekam Buket eine Schockdiagnose: Leukämie, Blutkrebs. Rund 600 Kinder erkranken jedes Jahr in Deutschland daran. „Die Krankheit kam von heute auf morgen“, erzählt Sila. Ihre Stimme ist tränenerstickt. Bukets einzige Rettung war eine Knochenmarkspende.

Man fand sogar einen potenziellen Spender. Aber vergebens: Es passte doch nicht genau. Kurze Zeit später erlag Buket im Krankenhaus einem Infekt. Mit nur 14 Jahren. Ihr Immunsystem war wegen der Krebsbehandlung einfach zu schwach.

Dass Knochenmarkspenden bei türkischen Mitbürgern, wie Buket, in Deutschland seltener fruchten, wissen die wenigsten. Grund: Oft haben Türken andere Gewebemerkmalskombinationen als Menschen aus anderen Ländern. Und in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) sind noch viel zu wenig türkischstämmige Spender registriert.

Sila will das ändern, setzt sich deshalb für die DKMS ein. Erst am Wochenende verkaufte sie in den Berliner Galeries Lafayette Armbänder, aus deren Erlös die DKMS Spender-Neugewinnungsaktionen finanziert.

Sila macht das auch für Buket. „Sie war Familie für mich“, sagt sie. „Wir haben sogar unsere Geburtstage immer zusammen verbracht.“ Am Montag wird Sila 27 Jahre alt. Sie wird an Buket denken – und an die Zeit, als beide noch zusammen feiern konnten.

Auch interessant
Weitere Meldungen Promi & Show
„What?“ – werden jetzt viele sicherlich denken. Aber ja, Oliver Pocher und Annemarie Carpendale, damals noch Warnkross, waren tatsächlich mal zusammen. Und das zwei ganze Jahre lang, von 2002 bis 2004.

In Hollywood dreht sich das Liebeskarussell bekanntlich besonders schnell. Da kann es passieren, dass so mancher den Überblick verliert. Wir haben skurrile Ex-Promi-Paare ausgegraben.  mehr...

Alles im Griff! Sascha Hehn als „Traumschiff“-Kapitän Victor Burger auf der Brücke des Schiffs.

Zwei Mal sticht das „Traumschiff“ in den nächsten beiden Wochen noch in See. Doch für das Schiff, die „MS Deutschland“, sieht es in der Realität düster aus.  mehr...

Jenny Elvers ist ab Februar bei "Alles was zählt" zu sehen.

Ab Februar mischt Jenny Elvers die RTL-Soap "Alles was zählt" auf – wir haben mit ihr über ihre Rolle gesprochen, wie es dazu kam, dass sie mitspielt und wie ihre Kollegen am Set reagiert haben.  mehr...

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Aktuelle Videos