Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Hamburger Promis, Stars und Shows

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Schnapsidee oder wahrer Wille?: Udo Lindenberg will Bundespräsident werden

Mit 66 Jahren ist lang noch nicht Schluss: Panikrocker Udo Lindenberg schmiedet Pläne.
Mit 66 Jahren ist lang noch nicht Schluss: Panikrocker Udo Lindenberg schmiedet Pläne.
Foto: dpa

Er hat es schon wieder getan: Hier und da ließ Udo Lindenberg bereits verlauten, dass er still und heimlich in seinem „Atlantic“-Kämmerlein vom höchsten Amt der Republik träumt. Jetzt legte der Panikrocker im aktuellen „Playboy“ nach: „Wenn ich 70 bin, stehe ich bereit.“ Udo will Bundespräsident werden. Schnapsidee oder wahrer Wille?


Der 66-Jährige träumt noch ein bisschen weiter: „Dann müssten die aber vieles ändern am Protokoll. Dann kommen Staatsbesuche immer erst mittags, ohne militärische Ehren, direkt ans Bettchen, trinken schön Eierlikör und feiern Freundschaft und Frieden.“ Is’ klar, Udo! Mit dieser Einstellung kann er noch lange auf das Amt warten.


Ernsthafter hört sich da schon sein Bestreben an, Uno-Botschafter werden zu wollen. „Dass es wirklich eine Weltgemeinschaft ist, dafür möchte ich mich noch stärker einsetzen“, so Lindenberg im Interview. Bisher sei ihm die Uno nämlich „zu schlapp drauf“. Die Vereinten Nationen müssten entschlossener gegen Menschenrechtsverletzungen vorgehen. „Und zwar müssten sie demokratisch abstimmen. Es geht nicht an, dass ein Land wegen irgendwelcher Interessen die Weltgemeinschaft blockiert“, so der erklärte Angela Merkel-Fan Lindenberg.

Seine Forderung: „Deutschland als friedenspolitischer Impulsgeber müsste da ganz vorne stehen.“

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Promi & Show
Kinderbauernhof-Chef Gerd Horn inmitten seiner Tiere und kleinen Besucher. Die Einrichtung gewann 2009.

Morsch, kaputt, vernachlässigt: Der Kinderbauernhof in Kirchdorf-Süd war in desolatem Zustand. Doch dann bewarb sich der Chef beim Stadtteilpreis – mit Erfolg. Jetzt endet die erneute Bewerbungsfrist.   mehr...

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi setzt sich für eine Drehgenehmigung im Bundestag ein.

Im Streit um das Drehverbot für die politische Satiresendung „Heute-Show“ im Bundestag mischt nun auch der Hamburger Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi (SPD) mit. Er fordert eine Begründung für das Drehverbot und eine erneute Prüfung des Sachverhalts.  mehr...

Daniel Lopez möchte im Musik-Business noch mal ganz neu angreifen.

Laute Disco-Beats schallen durchs „Privileg“, das Publikum ist verkleidet und mit Kunstblut verschmiert – Halloween im Szeneclub. Mittendrin ein Smartie auf Flirtkurs. Willkommen zurück in Deutschland, Daniel Lopez (37)!  mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor
Hier zum kostenlosen Newsletter anmelden






Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.326,87 Punkte +212,03 (+2,33%)
  • 16.134,25 Punkte +279,16 (+1,76%)
  • 1.242,32 Punkte +14,17 (+1,15%)
  • 16.413,76 Punkte +755,56 (+4,83%)
  • 1,2535 EUR -0,0085 (-0,67%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort