Promi & Show
News und Hintergründe zu Promis, Stars, Shows und Fernsehen

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Programmdirektor Herres: Neue ARD-Show für Gottschalk

ARD-Programmdirektor Volker Herres will weiter mit Gottschalk arbeiten.
ARD-Programmdirektor Volker Herres will weiter mit Gottschalk arbeiten.
Foto: dapd

Wie geht's weiter mit Thomas Gottschalk? Eine wage Antwort dazu lieferte jetzt der ARD-Programmdirektor. Volker Herres sagte am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Frankfurt, dass die ARD „mit Sicherheit“ mit Thomas Gottschalk weiter zusammenarbeiten will. Ob Gottschalk das ebenso möchte, darauf ging Herres aber nicht ein.

Herres räumte Fehler ein bei der Planung der Sendung „Gottschalk Live“, die am 7. Juni wegen ungenügender Quoten eingestellt wird. Es hätte eine „Vorphase“ vor dem Start geben sollen, sagte Herres, und es habe handwerkliche Fehler gegeben. „Vielleicht hätte es später on air gehen müssen“, sagte Herres.

Thomas Gottschalk musste seine Koffer packen.
Thomas Gottschalk musste seine Koffer packen.
Foto: dapd

Nach seinen Worten hatte Gottschalk selbst mindestens zehn Prozent Marktanteil versprochen. Erreicht wurden nur zwischen drei und fünf Prozent. „Es war ein gewagtes Konzept“, meinte der Programmdirektor, wies aber auch darauf hin, dass man der Firma Grundy für die Auftragsproduktion „alle Freiheiten gelassen“ habe.

Auch interessant
Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Promi & Show
Die 45-Jährige Latina soll für umgerechnet 275 000 Euro im "Axis"-Theater auftreten.

Zwei Pop-Diven kommen sich ins Gehege. Es geht ums Dollar-Krönchen und eine große Portion Eitelkeit. Doch was hat es mit dem Konkurrenzkampf auf sich und um wie viel Geld geht es eigentlich?  mehr...

June und Barry Steenkamp wollen zwei Frauenhäuser eröffnen.

Die Eltern der von Oscar Pistorius erschossenen Reeva Steenkamp wollen zwei Frauenhäuser in Südafirka eröffnen und in armen Vierteln helfen.   mehr...

Beim Jahresrückblick von Markus Lanz machte Til Schweiger erste Andeutungen.

Für den "Tatort" aus Hamburg haben sich die Macher einen Knaller überlegt: Helene Fischer spielt mit! Damit greift das Ermittler-Team um Til Schweiger im Quoten-Kampf offensiv an.  mehr...

Aktuelle Videos