Promi & Show
News und Hintergründe zu Promis, Stars, Shows und Fernsehen

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Jagd nach brutalem Hurenmörder: Bei diesem „Tatort“-Dreh verliebte sich Nina Kunzendorf

Bei diesem „Tatort“-Dreh verliebten sich Nina Kunzendorf und Regisseur Stefan Kornatz.
Bei diesem „Tatort“-Dreh verliebten sich Nina Kunzendorf und Regisseur Stefan Kornatz.
 Foto: Andreas Arnold

Am Sonntagabend sahen Millionen, wie Sie einen grausamen Hurenmörder jagte.

„Tatort“-Star Nina Kunzendorf war als Kommissarin „Conny Mey“ sichtbar geschockt von blutigem Elend um sie herum, verlor gleich mehrmals die Contenance – und schließlich auch den Fall. Ihr Chef kommandierte sie zur Streife ab.

Ein Wunder, dass Amor zwischen diesen grausigen Szenen mit seinem Pfeil durch kam. Exakt bei den Dreharbeiten zur gestern ausgestrahlten „Tatort“-Folge „Es ist böse“ verliebten sich Nina Kunzendorf und ihr Regisseur Stefan Kornatz. Am Set funkte es!

Auch wenn sich ein Drittel aller Paare am Arbeitsplatz kennenlernen: Diese Liebesgeschichte ist außergewöhnlich. Nina verließ für ihren Regisseur ihren Mann Stephan Bissmeier, mit dem sie einen Sohn (6) und eine Tochter (4)  hat.

Wir trafen die „Tatort“-Schauspielerin und ihren neuen Lebensgefährten. Nina schwärmte: „Wir sind total glücklich!“ Und Stefan Kornatz kündigte schon an: „Wir werden auf jeden Fall auch zukünftig viel und oft zusammenarbeiten.“

Kein Wunder, denn sie harmonieren privat wie beruflich scheinbar perfekt. Ihr neuer Freund ist schon lange ihr Fan. Angesprochen auf ihre Qualitäten schwärmte er: „Kollegial, schwungvoll, aufgeschlossen, immer wach, superfreundlich, frisch, kraftvoll, gefühlvoll.“

Kornatz soll Kunzendorf zum „Tatort“ geholt haben. Das lohnte sich für ihn – und für die Zuschauer.

Auch interessant
Weitere Meldungen Promi & Show
Pari flog nach Folge drei aus der Show.

Endlich! So langsam wird es spannend bei „Germany’s Next Topmodel“. Während es die ersten Zickereien gibt, trifft es vor allem Transgender-Model Pari hart.  mehr...

Tribute von Panem-Star Jennifer Lawrence kennt sich mit Stürzen bestens aus. Bei den Oscar-Verleihungen stürzte sie zweimal in Folge in den Jahren 2013 und 2014, weil sie über den roten Teppich fiel.

In diesem Jahr ging die Oscar-Verleihung ohne Lawrence-Panne über die Bühne.

Promis lieben das Rampenlicht. Doch wenn sie, wie Madonna am Mittwoch bei den Brit-Awards, auf roten Teppichen und Bühnen stürzen, dann ist das eher peinlich. Klicken Sie sich durch die Galerie.  mehr...

Bald wird Prinz William in die Lüfte steigen - als Rettungsflieger. Er hat alle Prüfungen bestanden. Hier ist er in einem Helikopter zu sehen.

Bald naht aus den Lüften königliche Rettung. Denn Prinz William hat alle Prüfungen bestanden, um Rettungsflieger zu werden.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos
Videos Dschungelcamp