Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Hamburger Promis, Stars und Shows

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Bar-Eröffnung: Piraten kapern Fischmarkt mit der „Pyrates Bar“

Robert Block, (l.), Marco Rauch (2.v.r.) und Holger Hechtenberg (r.) eröffnen zu Ostern die „Pyrates Bar“ am Fischmarkt. Hollywood-Haudrauf Ralf Möller schaute vorab schon einmal vorbei.
Robert Block, (l.), Marco Rauch (2.v.r.) und Holger Hechtenberg (r.) eröffnen zu Ostern die „Pyrates Bar“ am Fischmarkt. Hollywood-Haudrauf Ralf Möller schaute vorab schon einmal vorbei.
Foto: Lotte&Ede

Sie segeln unter kulinarischer Flagge, haben Drinks mit mächtig Wumms an Bord und versprechen Geheim-Gigs mit echten Rockstars. Vier Seeräuber kapern in wenigen Tagen den Fischmarkt! Die MOPO linste vorab in die Neueröffnung des Jahres.

Direkt am Fischmarkt  eröffnet  die Seeräuber-Location „Pyrates Bar“.
Direkt am Fischmarkt eröffnet die Seeräuber-Location „Pyrates Bar“.
Foto: Lotte&Ede

Direkt neben Cosma Shiva Hagens „Sichtbar“ haben Schauspieler Luca Maric mit Betreiber Marco Rauch (Ex-Geschäftsführer der „Bar Tabac“) und Holger Hechtenberg („Pyrate Style“) sowie Künstler Robert Block ein echtes Freibeuter-Nest gezaubert. Man wähnt sich in einem alten Segler unter Deck. Der Name „Pyrates Bar“ ist Programm: Totenköpfe, Kanonen- Imitationen, morbider Schiffs-Charme trifft Rock’n’Roll. Tagsüber sind Störtebeker-Aufführungen mit Event-Charakter für Touris und Kids geplant, abends wird dick aufgetragen. Marco Rauch: „Wir haben hammermäßige Köche engagiert, einer kommt aus dem ,Rive‘, einer aus dem ,Goldfisch‘ und der dritte stand vorher im ,Le Canard‘ und der ,Teufelsküche‘ am Herd.“ Ab Ostern werden die Jungs bodenständige Hausmannskost mit karibischer Note brutzeln. Echte Rumfässer dienen als Tische.

Die „Pyrates Bar“ von innen.
Die „Pyrates Bar“ von innen.

Ab 23 Uhr wird die Mucke aufgedreht: Von AC/DC bis Aretha Franklin. Die Scorpions und Extrabreit wollen spontan unplugged auftreten. „H.P. Baxxter von Scooter wird mit seiner Akustik-Gitarre wohl demnächst mal den Billy Idol-Klassiker „Sweet Sixteen“ schmettern – der Mann kann nämlich nicht nur Techno, der hat eine Bomben-Stimme“, sagt Holger Hechtenberg. Und auch Hollywood-Haudrauf Ralf Moeller, der spontan vorbeikam, um sich den Laden vorab anzugucken, klopfte seinen werkelnden Kumpels auf den Rücken: „Geiler Schuppen!“ Zum Startschuss kommenden Sonnabend stehen die Zeichen auf Ansturm.

Weitere Meldungen Nightlife
Die „Jupi Bar“ im Gängeviertel – ein Refugium für die alternative Szene.

Wer in der „Jupi Bar“ im Gängeviertel Bier bestellt, zahlt dafür so viel er will. Oder kann. Das Prinzip basiert auf Vertrauen in die Gäste. In Zeiten von „Geiz ist geil“-Werbung müssen sie sich fragen: Welcher Preis ist fair?  mehr...

Ohne Strampeln keine Party: Die Fahrraddisko

Die Idee klingt ziemlich verrückt: Wer feiern möchte, muss strampeln. Ohne Pedalkraft gibt’s nur lange Gesichter auf der Tanzfläche!   mehr...

Auch Jan Blomqvist tritt beim "Weird"-Festival auf.

Am Sonnabend kommen insgesamt 23 Acts an den Spielbudenplatz gefahren, um beim „Weird“-Festival in Docks und Prinzenbar die Beats poltern zu lassen.   mehr...




Jobtitel, Suchwort oder Online-ID
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor






Aktuelle Videos
Holmes

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.409,71 Pkt. +91,89 (+0,99%)
  • 16.142,90 Pkt. +171,91 (+1,08%)
  • 1.199,12 Pkt. +11,61 (+0,98%)
  • 14.516,27 Pkt. +98,74 (+0,68%)
  • 1,3815 EUR -0,0015 (-0,11%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort