Promi & Show
News und Hintergründe zu Promis, Stars, Shows und Fernsehen

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

„Unter Uns“-Star: Bela Klentze: „War auf der Hauptschule, irgendwann fahr ich Porsche“

Bela Klentze beim Fotoshooting.
Bela Klentze beim Fotoshooting.
 Foto: RTL / Jovan Evermann

So sexy haben wir die „Unter Uns“-Schauspieler selten gesehen. Bela Klentze und Max Claus posieren in engen Shirts und oben ohne – nebenbei plaudern sie über ihre Traumfrauen.

Für das Magazin „in“ haben sich die Serien-Lieblinge in verführerischen Posen ablichten lassen – ob diese Bilder als Kontaktanzeige zu verstehen sind? Die Männer sind jedenfalls beide Single und auf der Suche nach ihrer Traumfrau. Und wie soll die aussehen? „Ich habe keinen speziellen Typ Frau, den ich bevorzuge“, sagt Max Claus. „Sie soll lieb sein und schon gut aussehen...“

Für das Magazin „in“ haben sich die Schauspieler verführerisch ablichten lassen.
Für das Magazin „in“ haben sich die Schauspieler verführerisch ablichten lassen.
 Foto: RTL / Jovan Evermann

Und auch Bela ist die Optik wichtig. „Es wäre gelogen, wenn ich sage, es interessieren mich nur die inneren Werte“, gibt er zu. „Die Figur muss stimmen, sie sollte hübsch sein, gepflegt. Sie muss das Bedürfnis haben, für ihren sehr attraktiven Partner auch attraktiv zu bleiben. Hinzu kommt, dass sie intelligent, lieb, treu und spontan sein sollte.“ Bescheidene Ansprüche klingen anders.

Überhaupt hat Bela große Ziele: „Ich war zwar auf der Hauptschule, aber irgendwann fahre ich Porsche“, sagt er lachend. „Ich hatte keinen leichten Weg und habe mich immer durchgekämpft. Deshalb will ich es mir einfach selber beweisen. Ich gebe nicht auf.“ Bis zu „Unter Uns“ hat er es schon geschafft, in zehn Jahren will Bela eine eigene Produktionsfirma besitzen. „Eigene Geschichten erzählen, eigene Filme drehen, das will ich machen.“

Auch interessant
Weitere Meldungen Promi & Show
Günther Jauch mit Gewinner Moritz Eckert aus Berlin

Ein Berliner Unternehmer kann jetzt ein Baumhaus-Hotel in Afrika bauen: Moritz Eckert (35) gewann bei Günther Jauchs „Wer wird Millionär?“ zwar keine Million, aber 917.600 Euro.  mehr...

Amal am Set von George Clooneys neuem Film „Money Monster“ in New York. Der lässige Casual Style hat seinen Preis: Das Blümchen-Top von „Giambattista Valli“ kostet stolze 1,073 Euro. Die Fransen-Tasche („B-Low the Belt“) schlägt mit umgerechnet 250 Euro zu Buche. Und die „Valentino“-Sandalen mit 780 Euro. Die Skinny Jeans von „CITIZENS OF HUMANITY“ ist da vergleichsweise preiswert für 170 Euro zu haben. Nicht zu übersehen: Die oversized „Prada“-Sonnenbrille (250 Euro) und die „Dolce & Gabbana“-Ohrringe.

Sie ist nicht nur schön, sondern auch schlau. Und sie hat Style! Und dabei sticht die schöne Menschenrechtsanwältin Stil-Ikonen wie Herzogin Kate oder Kate Moss locker aus. Wir sagen, was Amals schicke Teile kosten.  mehr...


Himmlische Nachrichten für Ex-"No Angels"-Sängerin Sandy Mölling. Die 33-Jährige erwartet ihr zweites Kind, wie sie jetzt auf ihrer Facebookseite bekannt gab.   mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos
Videos Dschungelcamp