Promi & Show
News und Hintergründe zu Promis, Stars, Shows und Fernsehen

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

„TV-Total-Turmspringen“: TV-Star Stephen Dürr schwer verletzt

Stephen Dürr verunglückte beim Training zum TV-Total-Turmspringen.
Stephen Dürr verunglückte beim Training zum "TV-Total-Turmspringen".
Foto: dapd

Drama um Stephen Dürr. Der Schauspieler hat sich bei den Vorbereitungen für Stefan Raabs Fernsehshow „TV-Total-Turmspringen“ im Europa-Sportpark Berlin schwer verletzt.

Die Feuerwehr Berlin bestätigte den Unfall vom Mittwochnachmittag. Statt mit den Händen prallte Dürr beim letzten Trainingssprung vom Drei-Meter-Brett mit der Stirn auf die Wasseroberfläche. Dabei wurde Dürrs Kopf in den Nacken gerissen.

Seither klage er über Schmerzen und Lähmungen in den Armen. Der 38-Jährige sei auf die Intensivstation gekommen und zeitweise in ein künstliches Koma versetzt worden berichtet die "Bild".

Der Zeitung sagte Dürr, der 1994 seine erste Hauptrolle in der RTL-Soap „Unter uns“ spielte: „Mein erster Gedanke war: Bitte, lieber Gott, lass mich nicht gelähmt bleiben! Lass mich nicht im Rollstuhl enden! Dann wurde mir schwarz vor Augen.“

Mehr dazu

Dürr ist laut Bericht seit Donnerstag wieder ansprechbar. Die Untersuchungen am Rückenmark dauerten an. Sein Kopf sei fixiert, er müsse weiter in der Klinik bleiben.

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Promi & Show
Kabarettist Dieter Nuhr wurde von einem Muslim aus Osnabrück wegen Religionsbeschimpfung angezeigt.

Der Islam war bereits öfter Thema seines Programms. Jetzt wurde Kabarettist Dieter Nuhr von einem Muslim aus Osnabrück wegen Religionsbeschimpfung angezeigt.  mehr...

Ivana Teklic will es auch ohne Heidi Klums Unterstützung schaffen.

Nachwuchs-Model will flügge werden. „Germany's Next Topmodel“-Kandidatin Ivana Teklic hat ihre Verträge, die sie im Zusammenhang mit der Show abgeschlossen hat, einseitig beendet.   mehr...

Ob es demnächst wohl weitere Tweets von Queen Elizabeth geben wird?

Das man mit 88 Jahren nicht zwangsläufig zu alt für soziale Netzwerke ist, zeigte uns jetzt Queen Elizabeth. Die Queen twitterte jetzt zum allerersten mal über das Twitterkonto der britischen Monarchie.  mehr...

Aktuelle Videos