Promi & Show
News und Hintergründe zu Promis, Stars, Shows und Fernsehen

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

„Killing Them Softly“: Brad Pitts neuer Kino-Film gefloppt

Hollywood-Star Brad Pitt.
Hollywood-Star Brad Pitt.
Foto: dpa

Armer Brad Pitt. Der Mann hat gerade nichts zu lachen: Dauerfreundin Angelina Jolie (36) findet ihn zu dick. Folge: Der Hollywood-Beau wird zu Hause auf Diät gesetzt. Und als ob das nicht reicht - jetzt der zweite Schock für den 49-Jährigen: Sein neuer Kino-Film ist gnadenlos gefloppt.

Das Krimi-Drama „Killing Them Softly“ spielte an seinem Eröffnungswochenende nur rund sieben Millionen Dollar (etwa 5,4 Millionen Euro) ein und landete damit abgeschlagen auf dem siebten Platz, wie das Branchenblatt „Hollywood Reporter“ berichtete. Pitt hat den Thriller um einen Überfall auf eine Pokerrunde mitproduziert und die Hauptrolle gespielt. In Deutschland ist er seit dem 29. November zu sehen.

Ärgern wird Brad der Misserfolg wohl aber nicht. Der Schauspieler hat ja alle Hände voll zu tun: Pitt plant mit Hochdruck die Hochzeit mit seiner Angelina.

Auch interessant
comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Promi & Show

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bekommt einen neuen DJ. Schauspieler Eric Stehfest ist ab Dezember in der Rolle des Chris Lehmann bei RTL zu sehen.  mehr...

Entertainer Hape Kerkeling spricht erstmals über den Freitod seiner Mutter.

Im Oktober erscheint die Autobiografie von Hape Kerkeling. Im Vorfeld sprach der Entertainer erstmals über das Trauma seiner Kindheit - den Freitod seiner Mutter.  mehr...

Im Film "Wild" spielt Reese Witherspoon eine junge Frau, die drei Monate lang auf einem Wildwanderweg unterwegs war, um zu sich selbst zu finden. Dabei hat sie eine Reihe von One-Night-Stands.

Die US-Schauspielerin wollte beim Dreh ihres neuen Films „Wild“ echten Leinwand-Sex und keine Schummelei. „Ich wollte, dass es wahrhaftig, dass es roh und dass es real ist“, sagte sie  mehr...

Aktuelle Videos