Promi & Show
News und Hintergründe zu Promis, Stars, Shows und Fernsehen

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

„Alle auf den Kleinen“: Sonja Zietlow moderiert neue Oliver-Pocher-Show

Sonja Zietlow moderiert „Alle auf den Kleinen“
Sonja Zietlow moderiert „Alle auf den Kleinen“
Foto: RTL / Stephan Pick

Probelauf fürs Dschungelcamp: Genau eine Woche vor dem Start der neuen Staffel „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ ist Sonja Zietlow am 4. Januar als Moderatorin der lange angekündigten Oliver-Pocher-Show „Alle auf den Kleinen“ zu sehen.

In der Show müssen sich gleich drei Gegner mit Oliver Pocher messen - und alle drei überragen den Comedian (1,73 Meter) auch noch. Die Herausforderer haben die Chance auf 100.000 Euro Siegprämie und können sich im Kampf gegen Pocher abwechseln - doch der vorlaute Entertainer muss jedes Spiel selber bestreiten.

Sonja Zietlow: „Oliver Pocher ist ein vorlautes und freches Kerlchen, der gerne austeilt! In der Event-Show »Alle auf den Kleinen« wird er beweisen müssen, dass er auch einstecken kann! Und ich darf den ganzen Abend hautnah dabei sein. Bin gespannt, wie er sich schlägt, denn Mut gehört ja schon dazu, das muss man ihm lassen!“

Oliver Pocher: „Ich bin fit wie nie und sehr zuversichtlich. Es wird für meine drei Gegner wirklich schwer mich zu schlagen“.

Oliver Pochers neue Show auf RTL startet im Januar.
Oliver Pochers neue Show auf RTL startet im Januar.
Foto: RTL / Stefan Gregorowius
Weitere Meldungen Promi & Show
|  1

Ein US-Musiklabel verklagt Michelle Phan: Die schöne Beauty-Bloggerin hat Musik des Plattenlabels in ihren Videos verwendet. Dafür soll sie jetzt für jeden der 50 genutzten Songs 150.000 Dollar blechen.  mehr...

Uli Hoeneß wurde wegen Steuerhinterziehung zu einer Haftstrafe verurteilt.
|  0

Wie geht es Uli Hoeneß eigentlich im Knast? Im RTL-Interview packt jetzt Ex-Häftling Jimmy aus. Der 54-Jährige traf Uli Hoeneß auf der Krankenstation der JVA.  mehr...

Roberto Blanco und Luzandra Strassburg.
|  0

Die Premierengäste mussten das Festspielhaus aus Sicherheitsgründen verlassen - unter ihnen dutzende Prominente wie Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU), Gloria Fürstin von Thurn und Taxis und der Schlagersänger Roberto Blanco.  mehr...

Aktuelle Videos