Polizei
Einsätze in Hamburg, Razzien im Rotlichtmilieu auf der Reeperbahn, Unfälle und Crime-Geschichten

MOPOHamburgPolizei
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Rangierbahnhof Wilhelmsburg: Zwei Lokomotiven kollidieren miteinander

Ein umgekippter Kesselwaggon liegt am frühen Dienstagmorgen auf einem Bahngleis in Hamburg. Bei Rangierarbeiten war der Waggon aus den Schienen gesprungen und umgekippt.
Ein umgekippter Kesselwaggon liegt am frühen Dienstagmorgen auf einem Bahngleis in Hamburg. Bei Rangierarbeiten war der Waggon aus den Schienen gesprungen und umgekippt.
Foto: dpa

Bei einem Unfall auf dem Rangierbahnhof Hohe Schaar in Wilhelmsburg sind in der Nacht zum 1. Mai zwei Lokomotiven miteinander kollidiert. Eine der beiden Lokomotiven führte fünf Waggons, die mit insgesamt 90 000 Liter Biodiesel beladen waren, berichtete die Hamburger Feuerwehr am Dienstagmorgen. Einer der Waggons stürzte bei dem Aufprall um, beide Lokomotiven wurden schwer beschädigt. Einer der Lokführer erlitt einen Schock. Der Mann wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.


Der Kraftstoff aus dem umgestürzten Waggon lief nicht aus, der Waggon konnte in der Nacht aber nicht wieder aufgerichtet werden. Für die Bergungsarbeiten musste die Feuerwehr einen Kran aus Wanne-Eickel (Nordrhein-Westfalen) anfordern. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.

Weitere Meldungen Polizei
Ein Feuerwehrmann kämpft gegen die Flammen an: Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht.

Chaos auf der A1 bei Billstedt: Auf einem fahrenden Autotransporter sind in der Nacht zum Montag fünf Wagen in Brand geraten. Die Autobahn musste komplett gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauern noch an.  mehr...

Friedlicher Protest gegen die Wohnraumpolitik in Hamburg: 600 Menschen demonstrieren auf dem Kiez.

Rund 1300 Teilnehmer demonstrieren heute in Hamburg gegen "eine profitorientierte Stadtentwicklung". Der Zug startete am Park Fiction und zieht über den Kiez bis zum Ohlmühlenplatz.   mehr...

Eine Kugel Hasch: Die Kinder von Angelo O. (23) sollten gezwungen werden, 25 Stücke in den Knast zu schmuggeln. (Symbolfoto)

Im Verfahren um die Foltervorwürfe im Jugendgefängnis Hahnöfersand sagte jetzt das Opfer (23) aus. Der junge Vater sollte gezwungen werden, über seine Kinder Hasch in den Knast zu schmuggeln.  mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor






Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.479,03 Punkte +8,86 (+0,09%)
  • 16.100,79 Punkte +15,50 (+0,10%)
  • 1.248,23 Punkte +6,79 (+0,55%)
  • 15.476,60 Punkte +52,01 (+0,34%)
  • 1,3130 EUR -0,0020 (-0,15%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort