Polizei
Einsätze in Hamburg, Razzien im Rotlichtmilieu auf der Reeperbahn, Unfälle und Crime-Geschichten

MOPOHamburgPolizei
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Messer-Attacke in Ottensen: Georg C. (39) verblutet in seiner Wohnung

In der Zeißstraße in Ottensen hatte Gregor C. mit zwei Bekannten zusammen gesessen und getrunken. Dabei kam es zum Streit, der tödlich endete.
In der Zeißstraße in Ottensen hatte Gregor C. mit zwei Bekannten zusammen gesessen und getrunken. Dabei kam es zum Streit, der tödlich endete.
Foto: Ruega

Nach einem Messerstich ins Bein ist der 39-jährige Georg C. am Mittwochabend in seiner Wohnung in Ottensen verblutet. Der Mann hatte dort zuvor zusammen mit zwei Bekannten Alkohol getrunken, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag sagte. Es kam zum Streit.

Wenige Stunden nach der Messerattacke nahm die Polizei einen Tatverdächtigen (39) fest. Die Beamten  mussten den Mann aus Lurup aber wieder laufen
Wenige Stunden nach der Messerattacke nahm die Polizei einen Tatverdächtigen (39) fest. Die Beamten  mussten den Mann aus Lurup aber wieder laufen
Foto: Ruega

Einer von ihnen soll C. dann mit einem Messer angegriffen haben. Um 20.20 verständigt der 40-jährige Michael B., der zur Tatzeit in der Wohnung war, Polizei und Feuerwehr. „Einer der Männer hat noch um Hilfe gerufen und die Rettungskräfte alarmiert“, berichtete die Sprecherin. Michael B. versucht auch Hilfe auf der Straße zu bekommen, spricht zwei Frauen an.

Der Täter war zunächst auf der Flucht. Im Laufe der Nacht sei aber ein Verdächtiger festgenommen worden, hieß es. „Vermutlich wurde durch den Angriff eine Schlagader im Bein verletzt“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Rettungskräfte versuchten den Mann zu reanimieren - vergeblich. Die Tatwaffe wurde bislang noch nicht gefunden.

Weitere Meldungen Polizei
Rettungswagen (Symbolbild)

Schwerer Unfall am Mittwochabend am Alten Teichweg: Zwei Kinder wurden von einem Auto angefahren und kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus.  mehr...

Die Notärztin reanimiert den 51-Jährigen vor dem Hochhaus am "Achtern Born".

Am Achtern Born in Osdorf hat am Mittwochmorgen offenbar ein 22-Jähriger seinen Stiefvater (51) mit einem Messer attackiert. Das Opfer wurde noch am Tatort wiederbelebt, starb aber später im Krankenhaus.  mehr...

Das Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Brutale Attacke in Hamm-Nord: In der Nacht zu Mittwoch wurde ein Mann von Unbekannten auf der Straße zusammengeschlagen. Er konnte sich schwer verletzt in seine Wohnung retten.  mehr...




Jobtitel, Suchwort oder Online-ID
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor






Aktuelle Videos
Holmes

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.317,82 Pkt. +144,11 (+1,57%)
  • 15.970,99 Pkt. +309,14 (+1,97%)
  • 1.187,51 Pkt. +30,66 (+2,65%)
  • 14.418,66 Pkt. +0,98 (+0,01%)
  • 1,3820 EUR +0,0010 (+0,07%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort