Polizei
Einsätze in Hamburg, Razzien im Rotlichtmilieu auf der Reeperbahn, Unfälle und Crime-Geschichten

MOPOHamburgPolizei
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

In eigener Sache: Korrektur zum Artikel „Neonazis bekommen ihre Waffen zurück“

Bei der Person in der Mitte handelt es sich nicht, wie fälschlicherweise angegeben, um einen Neonazi, sondern um einen Mitarbeiter der Staatsschutz-Abteilung des LKA Hamburg, der aus dienstlichen Gründen anwesend war.
Bei der Person in der Mitte handelt es sich nicht, wie fälschlicherweise angegeben, um einen Neonazi, sondern um einen Mitarbeiter der Staatsschutz-Abteilung des LKA Hamburg, der aus dienstlichen Gründen anwesend war.
Foto: Ruega

Die MOPO veröffentlichte am 25. April 2012 auf www.mopo.de unter der Überschrift „Neonazis bekommen ihre Waffen zurück“ ein Foto, welches u.a. drei Männer zeigt.

Eine der Personen auf dem Foto mittig abgebildet, ist aber nicht – wie fälschlicherweise angegeben – einer der Neonazis.

Vielmehr handelt es sich um einen Mitarbeiter der Staatsschutz-Abteilung des LKA Hamburg, der aus dienstlichen Gründen anwesend war.

Die Redaktion

Weitere Meldungen Polizei
Kurz hinter dem Tunnel Moorfleet krachte es: Ein Audi knallte in einen LKW.

Dichter Nebel, schlechte Sicht und eine rutschige Fahrbahn sorgten am Freitagabend für einen schweren Unfall auf der A1 kurz hinter dem Tunnel Moorfleet. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.  mehr...

Der Mann hat kurz nach seiner Gerichtsverhandlung wegen des Verdachts des Handelns mit Marihuana mit Marihuana gedealt (Symbolbild).

Er wollte einfach nichts draus lernen: Ein 24-Jähriger soll am Donnerstag nach seiner Gerichtsverhandlung wegen des Handels mit Marihuana einen Zeugen im Gerichtsgebäude bedroht haben. Beamten sollten ihn deswegen am selben Tag in seiner Wohnung besuchen. Dort fanden sie eindeutige Beweise darauf, dass der Beschuldigte erneut mit Marihuana dealte.  mehr...

Ein Bundespolizist steht neben einem ICE. (Symbolfoto)

Eigentlich wollte der Zugbegleiter im ICE von Berlin nach Hamburg nur die Fahrkarten kontrollieren – da zog ein junger Mann am Freitagmorgen plötzlich eine Schreckschusspistole und drückte mehrfach ab. Fahrgäste überwältigten ihn.   mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor
Hier zum kostenlosen Newsletter anmelden






Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.732,55 Punkte +248,58 (+2,62%)
  • 16.840,94 Punkte +301,95 (+1,83%)
  • 1.329,02 Punkte +10,42 (+0,79%)
  • 17.357,51 Punkte +56,65 (+0,33%)
  • 1,2395 EUR -0,0130 (-1,04%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort