Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Polizei
Einsätze in Hamburg, Razzien im Rotlichtmilieu auf der Reeperbahn, Unfälle und Crime-Geschichten

MOPOHamburgPolizei
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Erste Mai-Randale?: Eimsbüttel: Anschlag auf Arbeitsagentur - drei Männer festgenommen

Bereits am vergangenen Montag warfen Unbekannte mehrere Scheiben der Arbeitsagentur an der Augustenburger Straße (Altona) ein.
Bereits am vergangenen Montag warfen Unbekannte mehrere Scheiben der Arbeitsagentur an der Augustenburger Straße (Altona) ein.
 Foto: RUEGA

Die Polizei hat drei junge Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, sieben Fensterscheiben der Arbeitsagentur Eimsbüttel (Eppendorfer Weg) eingeschlagen zu haben.

Ein Zeuge hatte Scheibenklirren gehört und drei Männer von der Agentur für Arbeit weglaufen sehen. Der Mann alarmierte daraufhin die Polizei.

Zivilfahnder trafen in Tatortnähe drei junge Männer (21, 21 und 25 Jahre) an, auf die die Beschreibung passte. Sie hatten Eimer mit Kleister und diverse Plakate mit dem Tenor „Keine Zukunft für Nazis“ und „Nazis den Tag der Deutschen Zukunft versauern“ dabei.

Die Beamten stellten elf Steine sicher. In den umliegenden Straßen fanden sie zudem zahlreiche Plakate, die frisch angebracht worden waren.

Weil keine Haftgründe vorlagen, konnten die Männer im Anschluss an die Vernehmung wieder gehen. Der Staatsschutz ermittelt.

Erst vergangene Woche hatten Unbekannte Scheiben der Arbeitsagentur in Altona eingeworfen.

Auch interessant
Weitere Meldungen Polizei
Am 1. Mai 2008 kam es in Barmbek zu den bisher schwersten Krawallen zwischen Neonazis und Linken. Die Hamburger Polizei will so etwas am 12. September konsequent unterbinden.

Tausende Rechte wollen am 12. September in Hamburg marschieren: Jetzt hat die Hamburger Polizei den sogenannten „Tag der Patrioten“ verboten.  mehr...

Im Bahnhof Altona nahmen Polizeibeamte den gesuchten 26-Jährigen fest.

Am Mittwochabend wurden Bundespolizisten im Bahnhof Altona auf ein Paar aufmerksam, das sich in einem lautstarken Streit befand. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der 26-jährige Mann seit Juli per U-Haftbefehl wegen schwerer Körperverletzung gesucht wird.  mehr...

(Symbolfoto)

Am Dienstagabend haben Beamte einen 15-jährigen Somalier in St. Georg festgenommen. Er soll einen gleichaltrigen Ägypter in der gemeinsamen Wohnunterkunft in Groß Borstel mit einer Schere angegriffen haben.   mehr...

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor

Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup

  • 10.317,84 Punkte +269,79 (+2,68%)
  • 19.780,21 Punkte +410,22 (+2,12%)
  • 1.718,22 Punkte +41,55 (+2,48%)
  • 18.182,39 Punkte +86,99 (+0,48%)
  • 1,1129 USD -0,0084 (-0,75%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Zur mobilen Ansicht wechseln