Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik
Alle News zur Hamburger Politik

MOPOHamburgPolitik
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Verhandlungen am Freitag: Drohen weitere Streiks am Hamburger Flughafen?

Weil das Sicherheitspersonal des Hamburger Flughafens streikte, kam es am 18. Januar zu langen Schlangen bei der Abfertigung.
Weil das Sicherheitspersonal des Hamburger Flughafens streikte, kam es am 18. Januar zu langen Schlangen bei der Abfertigung.
 Foto: dpa

Drohen weitere Streiks am Hamburger Flughafen? Am Freitag werden die Tarifverhandlungen für die ca. 600 Luftfahrtsicherheits-Assistenten fortgesetzt. Sollten diese scheitern, wird laut der Gewerkschaft Verdi über weitere Maßnahmen nachgedacht.

"Der Ganztagesstreik am letzten Freitag hat seine Wirkung nicht verfehlt und der Arbeitgeber hat noch am Wochenende ein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt. Wir werden uns mit ihm am Freitag zu Verhandlungen an einen Tisch setzen", heißt es in einer Pressemitteilung von Verdi Hamburg.

Zwar solle eine Einigung erzielt und das Schnee- und Winterchaos mit einem erneuten Streik nicht noch verschlimmert werden - "sollten die Verhandlungen allerdings scheitern, werden wir Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen der Flughafensicherheit, die in anderen Flughäfen im Arbeitskampf stehen, aufnehmen, um über gemeinsame Strategien nachzudenken."

Vergangene Woche kam es zu langen Warteschlangen, weil das Sicherheitspersonal gestreikt hatte,

Auch interessant
Weitere Meldungen Politik
Die Wirtschaft will die Elbvertiefung, damit die immer größer werdenden Containerschiffe Hamburg noch anlaufen können. Die Elbe soll an einigen Stellen maximal  um 2,42 Meter vertieft werden, an anderen um 1,50 Meter oder sogar weniger.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am Mittwoch die Hürden für die Elbvertiefung erhöht. Aber: Er hat ein Ausnahme-Türchen offen gelassen. Und so jubeln die Umweltverbände über einen gestärkten Gewässerschutz und der Senat bleibt optimistisch, was das Ausbaggern der Elbe angeht.  mehr...

So könnte der Kleine Grasbrook nach den Olympischen Spielen genutzt werden.

Bisher schienen sich Senat und Hafenwirtschaft einig, dass Unternehmen für Olympia weichen müssen. Doch jetzt äußert der UVHH Bedenken.  mehr...

„Für Kruse wird die Luft dünn.“ Der Ex-Schillianer Dirk Nockemann gilt als Hardliner und greift seinen Partei-Chef öffentlich an.

Mit Anfängern hat man Nachsicht, Geduld. Für die Hamburger AfD aber ist die Eingewöhnungsphase längst vorbei – souverän wirken die Neuen in der Bürgerschaft bis heute nicht. Ihnen fehlen die Inhalte, inzwischen ziehen sie sogar öffentlich übereinander her.   mehr...

comments powered by Disqus

Spritpreismonitor
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld

Aktuelle Videos
Holmes

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen

  • 11.099,35 Punkte -81,15 (-0,73%)
  • 19.880,48 Punkte -152,54 (-0,76%)
  • 1.658,42 Punkte -13,97 (-0,84%)
  • 20.522,50 Punkte +193,18 (+0,95%)
  • 1,1092 USD +0,0055 (+0,50%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Zur mobilen Ansicht wechseln