Politik
Alle News zur Hamburger Politik

MOPOHamburgPolitik
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Protest gegen SPD-Pläne : Was macht Scholz da für einen Haufen?

Rund 50 Wilhelmsburger demonstrierten am Sonnabend auf dem Hamburger Rathausplatz. Dazu zeigten sie eine Puppe mit einer Olaf Scholz-Maske - und einen großen Schiet-Haufen.
Rund 50 Wilhelmsburger demonstrierten am Sonnabend auf dem Hamburger Rathausplatz. Dazu zeigten sie eine Puppe mit einer Olaf Scholz-Maske - und einen großen Schiet-Haufen.
Foto: ruega

Scheißt Olaf Scholz (SPD) auf die Bürgerbeteiligung in Wilhelmsburg? Der Eindruck drängt sich auf – und deshalb haben sich engagierte Wilhelmsburger am Sonnabend mit einem großen künstlichen Schiet-Haufen und einer Bürgermeister-Puppe protestierend vors Rathaus gestellt.

„Wir werden total veräppelt“, sagt Aktivist Jochen Klein. „Es gab zwei umfangreiche Bürgerbeteiligungen zur Verlegung der Reichsstraße, doch an den Plänen hat sich trotzdem nichts geändert.“ Die ganze Pseudo-Beteiligung hätte Scholz sich sparen können.

Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) will, dass die neue Straße 28 Meter breit wird, die alte Reichsstraße ist nur 14 Meter breit. Und auch von dem auf Bezirksebene ausgehandelten Kompromiss von Tempo 60 hält der Senator wenig. Er will 80 Stundenkilometer. Ob die Vorstellungen des Bezirks überhaupt Eingang in die Planungen finden, ließ der Senat in der letzten Bürgerschaftssitzung offen. (san)

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Politik
Ist Schatzmeisterin der Partei „Neue Liberale“: Sylvia Canel.

Sie haben der FDP den Rücken gekehrt und am vergangenen Wochenende die Neue Liberale Partei gegründet. Mit dabei: die ehemalige FDP-Landeschefin Sylvia Canel. Die MOPO sprach mit ihr über Sinn und Unsinn, eine weitere Liberale Partei ins Leben zu rufen.   mehr...

Britta Ernst wird neue Bildungs- und Wissenschaftsministerin von Schleswig-Holstein.

Jetzt ist es offiziell: Die neue Bildungsministerin Schleswig-Holsteins heißt Britta Ernst. Die Frau von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) tritt die Nachfolge für Waltraut Wende (parteilos) an, die nach einem Betrugsskandal zurücktreten musste.  mehr...

Britta Ernst (53, r.), die Ehefrau des Hamburger Bürgermeisters Olaf Scholz, soll nach dem Willen von Schleswig-Holsteins Landesvater Torsten Albig offenbar Bildungsministerin in Kiel werden.

Britta Ernst soll die zurückgetretene Bildungsministerin Waltraud Wende im Kieler Landtag beerben.   mehr...

Spritpreismonitor
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg






Aktuelle Videos
Holmes

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.661,50 Punkte +28,57 (+0,30%)
  • 16.153,06 Punkte +113,97 (+0,71%)
  • 1.241,03 Punkte +10,72 (+0,87%)
  • 16.061,99 Punkte +173,32 (+1,09%)
  • 1,2960 EUR -0,0010 (-0,08%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg