Politik
Alle News zur Hamburger Politik

MOPOHamburgPolitik
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Bis zu drei Millionen Euro: Uni-Klinik bleibt auf EHEC-Kosten sitzen!

Viele EHEC-Patienten lagen im UKE.
Viele EHEC-Patienten lagen im UKE.
Foto: dpa

Nach der EHEC-Epidemie fürchten die Uni-Kliniken in Hamburg, Kiel und Hannover, auf bis zu neun Millionen Euro Behandlungskosten sitzenzubleiben.

Das Vergütungssystem versage bei Krankheiten wie EHEC, kritisiert der Verband der Universitätsklinika (VUD). Das Hamburger UKE geht von zusätzlichen Kosten von bis zu drei Millionen Euro aus.

Pro Fall liegt die Unterdeckung nach VUD-Berechnungen im Schnitt bei 8000 Euro: „Die Kliniken haben heldenhaft gehandelt. Aber nun ist unklar, wie sie an das Geld herankommen“, so der VUD. Neben den Kassen sei jetzt die Politik gefragt.

Seit Mai sind 51 Patienten an der Folge von EHEC gestorben. 4294 Menschen erkrankten in Deutschland, davon mehr als 700 an der schweren Komplikation HUS.

Unterdessen hat die Staatsanwaltschaft alle vier Ermittlungsverfahren gegen Händler und ein Restaurant eingestellt.

Auch interessant
Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Politik
Bürgermeister Olaf Scholz (SPD), Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) auf dem IT-Gipfel, mit einem Modell einer Computer gesteuerten Brücke.

Die Kanzlerin, der Vizekanzler und das halbe Kabinett zu Gast in der Hamburger Handelskammer – das gibt’s nur beim nationalen IT-Gipfel. Die Versprechen der Politik sind groß: Bis 2017 will die Bundesregierung fast eine halbe Milliarde Euro für die Digitalwirtschaft bereitstellen.   mehr...

In den 90er Jahren wurden Flüchtlinge unter anderem auf dem Wohn-​Schiff "Bibby Altona" am Altonaer Elbufer untergebracht.

Immer mehr Flüchtlinge suchen Zuflucht in Hamburg. Deshalb sollen einige der Hilfesuchenden nun auch aufs Wasser ziehen. Schon Ende November soll das erste Wohnschiff für Flüchtlinge im Hafen festmachen.  mehr...

Sophie (32), Ingenieurin: „Ich hätte am liebsten nur mit ,Ja‘ oder ,Nein‘ über das Bürgerbegehren abgestimmt anstatt auch noch über die Vorlage der Bezirksversammlung. Die stiftet nur Verwirrung.“

Wie viel Wissen über politische Zusammenhänge darf man von den Bürgern erwarten? In Altona findet derzeit ein Bürgerentscheid statt, der viele Befragte ratlos auf den Stimmzettel starren lässt.  mehr...

Spritpreismonitor
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg






Aktuelle Videos
Holmes

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 8.886,96 Punkte +169,20 (+1,94%)
  • 15.422,86 Punkte +357,67 (+2,37%)
  • 1.189,08 Punkte +29,12 (+2,51%)
  • 14.804,28 Punkte -306,95 (-2,03%)
  • 1,2725 EUR -0,0060 (-0,47%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg