Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik
Alle News zur Hamburger Politik

MOPOHamburgPolitik
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Bis zu drei Millionen Euro: Uni-Klinik bleibt auf EHEC-Kosten sitzen!

Viele EHEC-Patienten lagen im UKE.
Viele EHEC-Patienten lagen im UKE.
 Foto: dpa

Nach der EHEC-Epidemie fürchten die Uni-Kliniken in Hamburg, Kiel und Hannover, auf bis zu neun Millionen Euro Behandlungskosten sitzenzubleiben.

Das Vergütungssystem versage bei Krankheiten wie EHEC, kritisiert der Verband der Universitätsklinika (VUD). Das Hamburger UKE geht von zusätzlichen Kosten von bis zu drei Millionen Euro aus.

Pro Fall liegt die Unterdeckung nach VUD-Berechnungen im Schnitt bei 8000 Euro: „Die Kliniken haben heldenhaft gehandelt. Aber nun ist unklar, wie sie an das Geld herankommen“, so der VUD. Neben den Kassen sei jetzt die Politik gefragt.

Seit Mai sind 51 Patienten an der Folge von EHEC gestorben. 4294 Menschen erkrankten in Deutschland, davon mehr als 700 an der schweren Komplikation HUS.

Unterdessen hat die Staatsanwaltschaft alle vier Ermittlungsverfahren gegen Händler und ein Restaurant eingestellt.

Auch interessant
Weitere Meldungen Politik
CDU-Landeschef Roland Heintze hält die Flüchtlingspolitik des Senats für inkonsequent.

Am Dienstagabend haben die Delegierten der Hamburger CDU das Thema Flüchtlinge bei einem Parteitag in Wilhelmsburg diskutiert. Die Mehrheit fordert einen harten Kurs bei der Abschiebung.  mehr...

Liane Melzer (SPD) steht bei Grünen, CDU und Linken in Altona heftig in der Kritik.

Mit Kochtöpfen, Pfannen und ganz viel Getöse soll Altonas Bezirks-Chefin Liane Melzer (SPD) am Donnerstag richtig eingeheizt werden. Die Initiative „Pro Wohnen Ottensen“ ruft um 17 Uhr zur Kundgebung vor dem Rathaus Altona auf. Gleichzeitig sammelt die Initiative Spenden für eine Klage.   mehr...

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hamburger Kitas demonstrieren auf einer gemeinsamen Kundgebung mit Fahnen und Transparenten. Nun fordern die Eltern das Ende der Auseinandersetzung.

Keine Aussicht auf ein Ende: Der Kita-Streik geht am Dienstag in die dritte Woche. Und viele Eltern in Hamburg sind mit ihrer Geduld am Ende. „Jetzt reicht’s“ lautet das Motto einer Kundgebung, die um 16.30 Uhr auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz beginnt.  mehr...

comments powered by Disqus

Spritpreismonitor
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld

Aktuelle Videos
Holmes

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen

  • 11.637,19 Punkte +12,06 (+0,10%)
  • 20.760,58 Punkte +47,45 (+0,23%)
  • 1.714,05 Punkte +3,93 (+0,23%)
  • 20.472,58 Punkte +35,10 (+0,17%)
  • 1,0914 USD +0,0027 (+0,25%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg