Politik
Alle News zur Hamburger Politik

MOPOHamburgPolitik
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

An der Schäferkampsallee: Haus des Sports für 6,4 Millionen Euro umgebaut

Das Haus des Sports am Heidenkampsweg
Das Haus des Sports am Heidenkampsweg
Foto: WITTERS

Nach einjähriger Modernisierungs- und Umbauphase ist am Dienstag das Haus des Sports in Hamburg wiedereröffnet worden. „Wir haben drinnen keinen Stein aufeinander gelassen“, sagte Günter Ploß, Präsident des Hamburger Sportbundes, vor rund 150 Gästen aus Sportverbänden, Politik und Wirtschaft bei einem Empfang. Das Haus an der Schäferkampsalle war 1951/1952 erbaut worden. Seitdem sind nur einzelne notwendige Reparaturen vorgenommen worden.


Die Baukosten belaufen sich auf etwa 6,4 Millionen Euro. Einen beachtlichen Teil steuerte die Alexander-Otto-Stiftung mit einer Spende über 1,55 Millionen Euro bei. „Es war allerhöchste Zeit, dass hier etwas passiert. Ich bin total begeistert, was daraus geworden ist“, sagte Alexander Otto, dem zu Ehren der frühere Festsaal in Alexander-Otto-Saal umbenannt wurde. Auch Hamburgs Sportsenator Michael Neumann (SPD) war voll des Lobes: „Das Gebäude ist eine Landmarke im Hamburger Sport.“

Weitere Meldungen Politik
Umwelt, Soziales Kultur: „N Klub“-Gastgeber Tobias Schlegl im Gesprch mit Bürgermeister Olaf Scholz (SPD)

Premiere beim „N Klub“: Erstmals besuchte Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) das Nachhaltigkeits-Treffen. Und bekam von Gastgeber Tobi Schlegl 15 Forderungen rund um Umweltschutz, Soziales, Kultur und Wirtschaft überreicht – Start für das Öko-Duell.  mehr...

Sieht für seine Partei in Hamburg noch Chance: Christian Lindner, FDP-Bundesvorsitzender.

Wenige Monate vor der Bürgerschaftswahl geht es bei der Hamburger FDP drunter und drüber. Die alte Vorsitzende wurde demontiert, Vorstandsmitglieder traten aus und gründeten eine neue „FDP“. Wie soll da der Wiedereinzug ins Landesparlament gelingen?   mehr...

Grüne Schelte für die „reinen Symbolprojekte“ des Senats gibt’s von Till Steffen (o.l.). Scharfe Kritik übt auch Wieland Schinnenburg (FDP, u.l.) am Busbeschleunigungs-Programm. SPD-Fraktionschef Andreas Dressel wehrt sich gegen die Angriffe der Opposition.

Kosten in dreifacher Millionenhöhe, Proteste und Geschäftsleute, die um ihre Existenz bangen: Die vom Senat durchgeführte umstrittene Busbeschleunigung wurde gestern von der Opposition in der Bürgerschaft scharf kritisiert.  mehr...

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Spritpreismonitor
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg






Aktuelle Videos
Holmes

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.980,85 Punkte +5,98 (+0,06%)
  • 16.984,26 Punkte -92,73 (-0,54%)
  • 1.347,02 Punkte -3,37 (-0,25%)
  • 17.459,85 Punkte +211,35 (+1,23%)
  • 1,2444 USD -0,0016 (-0,13%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg