Politik
Alle News zur Hamburger Politik

MOPOHamburgPolitik
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

598 Beschwerden seit 2009: Nichtraucher machen mobil: Auch Helmut Schmidt im Visier

Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt ist leidenschaftlicher Raucher.
Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt ist leidenschaftlicher Raucher.
Foto: dapd

Wachsame Nichtraucher halten die Bezirksämter in Atem: Seit 2009 sind 598 Beschwerden eingegangen, die auf mutmaßliche Verstöße gegen das Rauchverbot hinwiesen. Oft im Visier der Aktivisten: Alt-Kanzler Helmut Schmidt (94).


Besonders hoch war die Beschwerdefreude im Jahr 2010, als das Nichtraucherschutzgesetz neu war. Damals wandten die Hamburger sich 239 Mal an die Bezirke. Nach Überprüfung der Hinweise von Bürgern, Polizei und Ordnungsamt stellten die Bezirke damals 246 Verstöße fest – Rekord. Bis 2012 sank die Zahl der Verstöße auf gut 50.

Mehr dazu


Nichtraucher-Lobby und Privatleute „petzen“ den Bezirksämtern mehrfach im Jahr Institutionen, die Helmut Schmidt in ihren Räumen rauchen lassen. Jüngstes „Opfer“: Die Handelskammer, die dem Altkanzler während einer Preisverleihung das Paffen nicht verbieten mochte. Die Quittung: Mahnpost vom Bezirksamt Mitte. Sprecherin Sorina Weiland: „Wir haben keine Wahl. Wenn sich ein Bürger beschwert, müssen wir tätig werden.“


Johannes Spatz vom „Forum Rauchfrei“ (zeigte Günther Jauch an, der Schmidt in seinem Talk rauchen ließ): „Der betagte Altkanzler sendet die Botschaft, dass Rauchen nicht gefährlich sei. Das ist unverzeihlich.“

Weitere Meldungen Politik
Der Rechnungshof kritisiert die Arbeit von Hamburgs Finanzsenator: Peter Tschentscher (SPD) habe einen teilweise mangelhaften Konzernabschluss der Stadt vorgelegt.
|  7

Der Rechnungshof rügt Finanzsenator Peter Tschentscher (SPD). Er habe einen teilweise mangelhaften Konzernabschluss der Stadt vorgelegt, so die Kritik der obersten Finanzprüfer.  mehr...

Das Gericht hat entschieden: Die umstrittene Bettensteuer ist verfassungsgemäß.
|  0

Im vergangenen Jahr wurde dieTouri-Taxe eingeführt. Dagegen hatten sich Eugen Block vom Grand Elysée und drei weitere Hotelbetreiber gewehrt. Doch nun wies das Finanzgericht Hamburg die Klagen ab.   mehr...

Vural Öger an seinem Schreibtisch im Büro an der Elbchaussee
|  3

Vor mehr als 40 Jahren schuf Vural Öger aus dem Nichts das sechstgrößten Reiseunternehmen Deutschlands. Und anstatt den nun wohlverdienen Ruhestand zu genießen, greift er nun wieder an – mit 72 Jahren.  mehr...




Jobtitel, Suchwort oder Online-ID
Spritpreismonitor
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg






Aktuelle Videos
Holmes

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.548,68 Pkt. +4,49 (+0,05%)
  • 16.275,20 Pkt. -20,70 (-0,13%)
  • 1.223,38 Pkt. -0,66 (-0,05%)
  • 14.404,99 Pkt. -141,28 (-0,97%)
  • 1,3830 EUR +0,0015 (+0,11%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg