Politik
Alle News zur Hamburger Politik

MOPOHamburgPolitik
|  16
Politik
Bürgermeister-Kandidat

Mit einem verschmitzten Lächeln erscheint Dietrich Wersich (50) auf der Terrasse der Kammerspiele im Grindelviertel – einer seiner vielen ehemaligen Wirkungsstätten. Und vermutlich liegt es am bevorstehenden Urlaub, dass er unerhört entspannt wirkt. Denn die Aufgabe, die vor ihm liegt, wird alles andere als einfach.  mehr...

Eine Erzieherin liest ihren Schützlingen vor. In Hamburg muss ein Betreuer im Schnitt 7,2 Kita-Knirpse betreuen.
|  6

Obwohl Hamburg so viele Millionen wie nie in die Bildung der Jüngsten investiert, herrscht in den Kitas Personalmangel. In keinem anderen westlichen Bundesland ist die Situation so schlecht wie hier.  mehr...

Nur 139 Ampeln sind mit speziellen Radampeln ausgestattet.
|  66

Die Grünen wollen den Radverkehr in Hamburg beschleunigen und fordern mehr Fahrradampeln.   mehr...

Früher Werber, heute Gin-Experte: Stephan Garbe (38) in seiner Destillerie in Bahrenfeld.
|  6

Seit vergangenem Jahr destilliert Stephan Garbe seinen „Gin Sul“, den Gin des Südens, in einer kleinen Manufaktur in Bahrenfeld – und Hamburgs Gin-Fans sind ganz scharf auf den edlen Tropfen. Die MOPO sprach mit ihm über Getränke, die wie Mottenkugeln schmecken, unerträglichen Stress – und den perfekten Gin Tonic.   mehr...

Sozialsenator Detlef Scheele (SPD).
|  75

Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Hamburg. Die Lage ist angespannt, Unterkünfte fehlen. Das betont auch Sozialsenator Detlef Scheele (SPD) bei jeder Gelegenheit. Nun fordert er eine Neuverteilung, will Flüchtlinge vermehrt aufs platte Land schicken.   mehr...

Sachverständige der Stadt während der Anhörung zur Elbvertiefung vor dem Bundesverwaltungsgericht.
|  3

Verzögerung bei der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig zur Elbvertiefung. Nach fünf Verhandlungstagen gab das Gericht gestern bekannt, dass wohl erst am 2. Oktober eine Stellungnahme erfolgt.  mehr...

Sträucher wuchern auf den Gehweg. Auf die Bank kann man sich kaum setzten.
|  3

Hamburg gibt vergleichsweise wenig für die Unterhaltung des Straßengrüns aus.   mehr...

Die Hamburger Grünen fordern den Einsatz sogenannter "Fußfesseln" vorerst zu stoppen.
|  16

Nach dem Wirbel um den Hamburger Sex-Täter Andreas B., der den Akku seiner Fußfessel mehrfach nicht auflud, fordert die Hamburger Grünen-Fraktion, dass vorerst keine Fußfesseln mehr angeordnet werden.   mehr...

Eine Vertiefung der Fahrrinne soll den Hamburger Hafen noch wettbewerbsfähiger machen. Naturschützer kritisieren die Pläne. Nun soll das Gericht entscheiden.
|  23

Showdown in Leipzig! Am Dienstag beginnt vor dem Bundesverwaltungsgericht die Verhandlung zur Elbvertiefung. Im Interview spricht Senator Frank Horch (parteilos) über die historische Bedeutung des Mega-Projekts.  mehr...

Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) besuchte die Kita Rübenkamp. Der kleine Jury (4, r.) hält einen der gebastelten Fußbälle in der Hand.
|  12

Auch die Lütten in der Kita Rübenkamp waren voll im WM-Fieber. Aus Plastiktüten und Wollen bastelten sie bunte Fußbälle – und dann kam auch noch Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) zu Besuch.   mehr...

Streit um Hamburgs Lebensader - die Elbe.
|  8

Wirtschaft oder Natur? Containerschiffe oder Fische und Pflanzen? Seit Jahren streiten Befürworter und Gegner um die Elbvertiefung zwischen Hamburg und der Nordsee. Jetzt geht die Schlacht in die entscheidende Phase.  mehr...

Eigentlich ist Verkehrssenator Frank Horch (parteilos) mit dem Dienstwagen unterwegs. Für die MOPO stieg er aufs StadtRad, fuhr mit Reporter Erik Trümpler am Gänsemarkt entlang.
|  52

Hamburg will fahrradfreundlicher werden. Die MOPO ging vor Ort auf Test-Tour mit Verkehrssenator Frank Horch (parteilos) und sprach mit ihm über das neue Rad-Projekt an der Alster.  mehr...

Sein Wechsel zur Deutschen Bahn löste die Diskussion aus: Ronald Pofalla.
|  2

Nach dem Ärger um den Wechsel von Kanzleramtschef Ronald Pofalla (CDU) und Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) in die Wirtschaft will es die SPD in Hamburg bei den Senatoren gar nicht erst so weit kommen lassen.   mehr...

Volker Helm vom TSC Wellingsbüttel steht vor der sechs Meter hohen Lärmschutzwand am Sportplatz. Er freut sich über die neue Entwicklung: „Das ist ein Schritt in die richtige Richtung.“
|  6

Die sechs Meter hohe Lärmschutzwand rund um den Sportplatz des TSC Wellingsbüttel wird wohl einmalig bleiben. Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hat jetzt die rechtlichen Mittel, um klagenden Nachbarn den Wind aus den Segeln zu nehmen.  mehr...

|  19

Nach HafenCity und dem Sprung über die Elbe nimmt Hamburg sich jetzt den Osten vor: Hammerbrook, Borgfelde, Hamm, Horn und Co. sollen aufgewertet werden. Sehen Sie in interaktiven Slideshows die direkten vorher/nachher-Vergleiche.  mehr...

Bezirksamtsleiter Andy Grote (46, SPD) will aus Hammerbrook einen Stadtteil machen, der vor allem für Neu-Hamburger interessant sein soll.
|  3

Der Osten Hamburgs soll attraktiver werden, so der Plan von Bürgermeister Olaf Scholz. Mit Tausenden neuen Wohnungen, mit Kitas, Parks und Kneipen. In Hammerbrook sind die Bagger schon angerollt, der Wandel von einer Gewerbewüste zur Wohnoase hat begonnen.  mehr...

Die Kersten-Miles-Brücke am gestrigen Tag. Die WC-Hütte ist verschwunden. Sie wurde Donnerstag abgerissen.
|  9

Es war das am heißesten diskutierte Klo der Stadt. Für rund 25.000 Euro stellte die Behörde im November 2011 eine WC-Hütte neben die Kersten-Miles-Brücke. Doch das Projekt ging schief. Jetzt wurde das Klo abgerissen.  mehr...

Knapp 115.000 Schwarzfahrer erwischten Kontrolleure der Hochbahn und der Deutschen Bahn im vergangenen Jahr im HVV-Gebiet. Die Politik sucht nach Lösungen.
|  66

Fahren Menschen mit geringem Einkommen bald kostenlos mit dem HVV? Nicht undenkbar - zumindest ist das einer der Lösungsansätze aus der Politik, um die Zahl der Schwarzfahrer zu senken. Wie die MOPO-Leser darüber denken.  mehr...

Praktiker-Baumärkte gibt es seit dem vergangenen Jahr nicht mehr.
|  6

Vor genau einem Jahr ging der Billig-Baumarkt Praktiker pleite. Jetzt beschäftigt der Untergang des Hamburger Unternehmens die Justiz. Die Hamburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ehemalige Vorstandsmitglieder wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung.  mehr...

Die Eltern verhaltensauffälliger Schüler werden in Zukunft deutlich weniger Zeit für Schulbegleiter beanspruchen können.
|  22

An Hamburgs Schulen gibt es extrem verhaltensauffällige Kinder, die in Krisenmomenten sich und andere verletzen und Unterricht fast unmöglich machen. Um sie trotzdem teilhaben zu lassen, bekommen sie Schulbegleiter. Doch nun kürzt die Stadt die Betreuungszeiten für etliche Kinder dramatisch ein.  mehr...




Jobtitel, Suchwort oder Online-ID
Spritpreismonitor
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg






Aktuelle Videos
Holmes

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.636,53 Punkte -7,48 (-0,08%)
  • 16.263,76 Punkte -39,30 (-0,24%)
  • 1.243,73 Punkte -9,91 (-0,79%)
  • 15.529,40 Punkte +71,53 (+0,46%)
  • 1,3440 EUR +0,0010 (+0,07%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg