Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Wegen NSDAP-Vergleich: Pirat Martin Delius zieht Chef-Kandidatur zurück

Martin Delius zieht seine Kandidatur zurück.
Martin Delius zieht seine Kandidatur zurück.
Foto: dapd

Der Berliner Fraktionsgeschäftsführer der Piraten, Martin Delius, zieht wegen seiner umstrittenen Äußerung zur NSDAP seine Kandidatur für den Posten des politischen Geschäftsführers zurück.

„Ich habe durch das unbedachte Zitat die Piraten extrem beschädigt“, sagte Delius der Nachrichtenseite „Spiegel Online“ am Sonntag. Delius hatte zuvor dem „Spiegel“ gesagt: „Der Aufstieg der Piratenpartei verläuft so rasant wie der der NSDAP zwischen 1928 und 1933“.

Delius galt als aussichtsreicher Kandidat für das Amt des politischen Geschäftsführers - der Posten soll beim Piraten-Parteitag am kommenden Wochenende in Neumünster neu gewählt werden. Die bisherige Bundesgeschäftsführerin Marina Weisband tritt aus politischen Gründen nicht erneut für das Amt an. Sein Amt als Parlamentarischer Geschäftsführer in der Berliner Piratenfraktion wolle Delius aber zunächst weiter ausüben, berichtet „Spiegel Online“.

In seinem Blog entschuldigte sich Delius derweilen für seine Äußerung. „Das Zitat ist mir wirklich so passiert und war der Schlusssatz einer Ausführung zum derzeitigen beispiellosen Wachstum der Partei“, schreibt er. Er habe nie eine strukturelle, inhaltliche oder historische Gemeinsamkeit mit der NSDAP andeuten wollen. Er fügte hinzu „Ich entschuldige mich bei allen Piraten und Unterstützern für den Vergleich und die damit verbundene Außenwirkung.“

Auch interessant
Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
In der Ukraine haben die Menschen neue Hoffnung.
|  0

Ukraine-Gipfel in Genf gibt es neue Hoffnung und der Entschluss der „Entwaffnung“ ist gefallen. Hohn gibt es von den Separatisten. Und Putin droht mit Invasion.   mehr...

Schockmoment: Zu intensive Handynutzung kann auch in Zeiten von Flatrates für eine hohe Rechnung sorgen.
|  0

Plötzlich tauchen hunderte oder sogar tausende Euro auf der Telefon- oder Handyrechnung auf - was nun? Zum Glück müssen solche Beträge nicht immer bezahlt werden: Manchmal steckt eine Abofalle dahinter.  mehr...

Die Ukrainer haben nach dem Genfer Krisentreffen keine allzu hohen Erwartungen, dass sich die Lage nun beruhige, sagte Regierungschef Arseni Jazenjuk.
|  1

In der In der Ostukraine ist auch nach der Einigung bei den Genfer Gesprächen kein Ende der Krise in Sicht.   mehr...

Aktuelle Videos