Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Schwulen-feindlich: Radikale katholische Website „kreuz.net“ bleibt offline

Die Internetseite „kreuz.net“ ist weiter offline.
Die Internetseite „kreuz.net“ ist weiter offline.

Die am Wochenende vom Netz genommene radikale katholische Website kreuz.net bleibt weiter offline.

Das Internet-Portal mit rassistischen und homosexuellen-feindlichen Beiträgen ließ sich auch am Montag nicht öffnen.

Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt seit längerem wegen Volksverhetzung gegen die Betreiber der Internetseite. Es blieb unklar, ob die auf den Bahamas registrierte Website abgeschaltet bleibt.

Der Verfassungsschutz hatte die Seite auch wegen muslimfeindlicher und antisemitischer Äußerungen ins Visier genommen.

Auf kreuz.net war zuletzt unter anderem gegen den Anfang Oktober gestorbenen, homosexuellen Schauspieler Dirk Bach gehetzt worden.

Auch interessant
Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Bereits seit mehr als zwei Wochen wollen die Gewerkschaften für die rund 240 000 Erzieherinnen und Sozialarbeiter in den kommunalen Kitas durchsetzen.

Im Kita-Streik wird Kritik an der ver.di laut. In Hamburg verlangt sie von Mitgliedern die Unterzeichnung einer Klausel, wonach Streikbrecher aus der Gewerkschaft ausgeschlossen werden.  mehr...

Sind die teuren Gemälde in Gefahr, schwärmt eine Helikopter-Flotte aus, um das hoch versicherte Vermögen vor den Fluten zu retten. (Symbolbild)

Reichtum erleichert so vieles. Kein Milliardär muss nachts das Baby beruhigen, den Weihnachtsbaum schmücken oder durch den Security Check. Für diesen schrägen Service zahlen Super-Reiche.  mehr...


Ein tiefer Ausschnitt zieht oft Blicke auf sich. Aber ist das Hinschauen schon sexuelle Belästigung? Kann am Arbeitsplatz eine Abmahnung oder Kündigung drohen? Diese Fragen werden im Video geklärt.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos