Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Schwulen-feindlich: Radikale katholische Website „kreuz.net“ bleibt offline

Die Internetseite „kreuz.net“ ist weiter offline.
Die Internetseite „kreuz.net“ ist weiter offline.

Die am Wochenende vom Netz genommene radikale katholische Website kreuz.net bleibt weiter offline.

Das Internet-Portal mit rassistischen und homosexuellen-feindlichen Beiträgen ließ sich auch am Montag nicht öffnen.

Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt seit längerem wegen Volksverhetzung gegen die Betreiber der Internetseite. Es blieb unklar, ob die auf den Bahamas registrierte Website abgeschaltet bleibt.

Der Verfassungsschutz hatte die Seite auch wegen muslimfeindlicher und antisemitischer Äußerungen ins Visier genommen.

Auf kreuz.net war zuletzt unter anderem gegen den Anfang Oktober gestorbenen, homosexuellen Schauspieler Dirk Bach gehetzt worden.

Auch interessant
Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Bartoszewski wurde 93 Jahre alt.

Für viele Polen war er eine moralische Instanz, der Beweis dafür, dass „es sich lohnt, anständig zu sein“: Im Alter von 93 Jahren ist nun der ehemalige polnische Außenminister Wladyslaw Bartoszewski gestorben.  mehr...

Auf diesem Bild deutlich zu sehen: Die Löcher in den Sichtschutzwänden.

Mit den neuen mobilen Sichtschutzwänden sollen Unfallopfer vor den Blicken Schaulustiger geschützt werden. Darum sind in den Wänden trotzdem Löcher.  mehr...

Streit am Gartenzaun ist Alltag in Deutschland: Sind die Fronten zwischen Nachbarn verhärtet, kann ein Schiedsmann weiterhelfen.

„Streit mit Nachbar endet tödlich“ – immer wieder liest man solche Schlagzeilen. Damit der Konflikt zwischen Hecke und Beet nicht ausartet, sollten Hobbygärtner und Mieter bestimmte Regeln beachten.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos