Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Nach Kritik an Honoraren: Peer Steinbrück sagt Vortrag bei Privatbank ab

Der Anzug passt, die Umfragewerte nicht: SPD-Mann Peer Steinbrück.
Der Anzug passt, die Umfragewerte nicht: SPD-Mann Peer Steinbrück.
 Foto: dpa

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat seinen geplanten Vortrag bei einer Schweizer Privatbank abgesagt. Das sickerte aus Parteikreisen durch.

Kürzlich war bekannt geworden, dass Steinbrück am Donnerstag eine Rede für die Bank Sarasin in Frankfurt am Main halten wollte. Der Sozialdemokrat geriet in den letzten Wochen in die Kritik, weil er bezahlte Reden gehalten hatte. Nach Steinbrücks Angaben verdiente er seit 2009 rund 1,25 Millionen Euro.

Ob Steinbrücks Absage mit dem bald bevorstehenden Bundesparteitag der Sozialdemokraten zusammenhängt? Rosig sieht es für die SPD derzeit nicht aus. Einer Forsa-Umfrage nach steht die Partei bei 26 Prozent. Die Union liegt bei 37 Prozent. Grüne erreichen 16, FDP 4 und Die Linke 7 Prozent.

Auch interessant
Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Was im Supermarktregal übrig bleibt, darf in Frankreich künftig nicht mehr weggeworfen werden.

Weniger Essen im Müll, mehr Nahrung für Bedürftige! In Frankreich werden Supermärkte jetzt gezwungen, nicht verkaufte Lebensmittel an Bedürftige zu spenden.  mehr...

Der „Leopard 2“ soll bald einen Nachfolger erhalten.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen plant einen neuen Kampfpanzer entwickeln zu lassen.  mehr...

Bernd Lucke trifft sich am Freitagabend mit seinen Parteigegnern.

Angesichts einer drohenden Spaltung der Partei trifft sich der AfD-Bundesvorsitzende Bernd Lucke mit der AfD-Fraktion. Donnerstag trat er bei Maybritt Illner auf.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos