Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Nach Kritik an Honoraren: Peer Steinbrück sagt Vortrag bei Privatbank ab

Der Anzug passt, die Umfragewerte nicht: SPD-Mann Peer Steinbrück.
Der Anzug passt, die Umfragewerte nicht: SPD-Mann Peer Steinbrück.
Foto: dpa

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat seinen geplanten Vortrag bei einer Schweizer Privatbank abgesagt. Das sickerte aus Parteikreisen durch.

Kürzlich war bekannt geworden, dass Steinbrück am Donnerstag eine Rede für die Bank Sarasin in Frankfurt am Main halten wollte. Der Sozialdemokrat geriet in den letzten Wochen in die Kritik, weil er bezahlte Reden gehalten hatte. Nach Steinbrücks Angaben verdiente er seit 2009 rund 1,25 Millionen Euro.

Ob Steinbrücks Absage mit dem bald bevorstehenden Bundesparteitag der Sozialdemokraten zusammenhängt? Rosig sieht es für die SPD derzeit nicht aus. Einer Forsa-Umfrage nach steht die Partei bei 26 Prozent. Die Union liegt bei 37 Prozent. Grüne erreichen 16, FDP 4 und Die Linke 7 Prozent.

Auch interessant
Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Datenschützer fürchten den Missbrauch bei elektronischer Kennzeichenerfassung.

Datenschützer fürchten den Missbrauch bei elektronischer Kennzeichenerfassung. Verkehrsminister Alexander Dobrindt wiegelt ab.  mehr...

Bei der „HoGeSA“-Demo in Köln kam es zu heftigen Ausschreitungen mit der Polizei.

Bei dem Anmelder handelt es sich nach RBB-Recherchen um Dennis Runkel aus Menden im Sauerland. Runkel stammt aus dem Umfeld des virtuellen Hooligan-Netzwerkes „HoGeSa“.  mehr...

Schaffte es auf Anhieb auf Rang 12 der beliebtesten Lebensmittelmarken: Alnatura.

Die Ökomarke Alnatura verdrängt den Getränkeriesen Coca-Cola als beliebtestes Lebensmittel. Dies belegt jetzt die Studie „Die Lieblingsmarke der Deutschen“ der Brandmeyer Markenberatung.  mehr...

Aktuelle Videos